Budget 2007 der Kärnten Werbung beschlossen

LH Haider und LHStv. Dörfler: 11,1 Mio. Euro Budget plus Mittel für EM 2008, Events und "Kärnten wasser.reich"

Klagenfurt (LPD) - Das Budget 2007 der Kärnten Werbung wurde
heute, Montag, in der Generalversammlung mit Zustimmung des Landes Kärnten und der Arbeiterkammer ohne Kürzungen im Vergleich zum Vorjahr beschlossen. Laut Eigentümervertreter Landeshauptmann Jörg Haider und Tourismusreferent LHStv. Gerhard Dörfler beträgt es rund 11,1 Mio. Euro. Hinzu kommen noch 2,8 Mio. Euro für die Fußball-EM 2008, 1,8 Mio. Euro für den Eventbereich und 950.000 Euro für das Aktionsprogramm "Kärnten wasser.reich".

Laut Haider und Dörfler will die Kärnten Werbung u.a. einen neuen Internetschwerpunkt starten, da Buchungen über das Netz immer wichtiger werden. Neue Gäste sollen auch die Incomingpartnerschaften mit EuroTours und Hoferreisen bringen. Intensive Marketingaktivitäten will man im Hinblick auf die Ryanair-Flugverbindung Klagenfurt-London auch am Britischen Markt setzen. Weiters strichen Haider und Dörfler die wachsende Zahl der Flugverbindungen nach Deutschland durch die Kooperationen mit HLX und TUI hervor. So steht seit Mitte Dezember Leipzig am Klagenfurter Flugplan, im Mai wird noch Düsseldorf dazukommen. Werbung für Kärnten soll 2007 aber auch verstärkt über Filme aus Kärnten gemacht werden, weshalb es eine Filmförderung geben wird.

Über ein interessantes Projekt der Kärnten Werbung informierte auch ihr Geschäftsführer Werner Bilgram. So stehe die Schihalle im deutschen Bottrop unter alleiniger Kärntenpatronanz. Dort sollen die Buchungsmöglichkeiten für Kärnten-Urlaube weiter optimiert werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0001