Aviso: Pressetermin mit Huainigg und Spindelegger

Mittwoch, 10.1.2007 im Anschluss an den Besuch der Palliativstation im Krankenhaus zum Göttlichen Heiland

Wien (ÖVP-PK) - Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich zu einem

P r e s s e g e s p r ä c h

ein. Dieses findet am Mittwoch, 10. Jänner 2007, um 14.00 Uhr im Konferenzraum des Krankenhauses Göttlicher Heiland, Dornbacher Straße 20-28, Tiefgeschoss, mit ÖVP-Behindertensprecher Abg. Dr. Franz-Joseph Huainigg, Primarius Dr. Michael Preitschopf, Leiter der Palliativstation St. Raphael im Krankenhaus Göttlicher Heiland, und Zweitem Nationalratspräsident Dr. Michael Spindelegger, statt. ****

Das Pressegespräch findet im Anschluss an eine Begehung der Palliativstation St. Raphael statt, die 1992 als erste Einrichtung dieser Art in Österreich gegründet wurde. "Palliative Care" ist laut Definition der WHO "ein Ansatz zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten und ihren Familien, die mit Problemen konfrontiert sind, die mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung einhergehen und zwar durch Vorbeugen und Lindern von Leiden, durch frühzeitiges Erkennen, untadelige Einschätzung und Behandlung von Schmerzen sowie anderen belastenden Beschwerden körperlicher, psychosozialer und spiritueller Art."

Das Hauptziel einer Palliativstation ist es dementsprechend, Schmerzen zu lindern, andere belastende Beschwerden körperlicher oder psychosozialer Art zu beheben und spirituellen Bedürfnissen nachzukommen. Dafür steht den Patienten ein multiprofessionell zusammengesetztes Team (Ärzte, Pflege, Psychologen, Physiotherapeuten, Sozialarbeiter, Seelsorger, Ehrenamtliche Mitarbeiter u.a.) zur Verfügung.

Spindelegger und Huainigg sehen die Palliativmedizin als "Zukunftsbranche", deren Bedeutung sie mit ihrem Besuch unterstreichen wollen. Im Rahmen des Gesprächs wird Primarius Preitschopf einen Ausblick auf die künftigen Herausforderungen in diesem Bereich geben.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0001