Neu in Ö1: "Doremifa - Musik für Kinder"

Martin Grubinger (1.1.) und Zubin Mehta (6.1.) stellen sich Kinderfragen

Wien (OTS) - Warum braucht der Dirigent einen Taktstock? Wie funktioniert eigentlich ein Lautsprecher? Welches ist das älteste Instrument der Welt? Wird in Afrika gejodelt? Was für Musik machen Eskimos? In "Doremifa" (feiertags, 17.10 Uhr, Ö1) stellen die Kinder die Fragen - in der Auftaktsendung am 1. Jänner an den Multipercussionisten Martin Grubinger, am 6. Jänner an den Dirigenten des Neujahrskonzerts 2007 Zubin Mehta.

"Doremifa" heißt die neue Ö1-Musiksendung für Kinder, die an Feiertagen jeweils um 17.10 Uhr zu hören ist und sich an neugierige Kinder im Volksschulalter ebenso wie an Erwachsene richtet. In jeder Ausgabe stellen Kinder prominenten musikalischen Gästen Fragen. Der Maßstab für die Fragen, für die Inhalte der Sendungen, geht allein von den Kindern aus. Das, was die Kinder beantwortet haben wollen, kann sich als Informations-Fundgrube für Groß und Klein erweisen.

"Doremifa" lädt zu intensivem Zuhören ein, gleichzeitig wird jede Sendung auch mit einem Lese- oder Hörtipp verbunden sein, aufmerksam machen auf eine zu empfehlende Buchneuerscheinung oder eine hörenswerte CD- oder Hörbuch-Produktion.

In der ersten Ausgabe von "Doremifa" am Montag, den 1. Jänner 2007 ist der 23-jährige Salzburger Multipercussionist Martin Grubinger zu Gast, am 6. Jänner der Dirigent des Neujahrskonzerts 2007 Zubin Mehta. Und weil über Musik nicht nur gesprochen werden soll, musizieren die Gäste auch mit ihren jungen Interviewern.

Mehr zum Programm von Österreich 1 ist unter http://oe1.ORF.at abrufbar. Diese Seite bietet ab 1. Jänner auch einen eigenen Bereich "Ö1 für Kinder": Dort sind die Kindersendungen "Doremifa", "Ö1 Kinderuni" und "Rudi! Radio für Kinder" on demand kostenfrei abrufbar und es gibt aktuelle Veranstaltungshinweise von und für Kinder.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001