Marketagent.com beleuchtet die Images des österreichischen Elektro- und Optik-Fachhandels

Mediamarkt & Fielmann dominieren die Rankings

Wien (OTS) - Für die vorliegende Ausgabe des Handels-Checks wurden in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsblatt 500 Österreicher zu ihren Einstellungen rund um die heimischen Elektro- und Optikketten befragt. Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, kompetentes Personal und freundliche Bedienung sind die ausschlaggebenden Kriterien für den Einkauf im Elektro(nik)- und Optik-Fachhandel. "Mediamarkt punktet gleich in vier Kategorien: gutes Preis-/Leistungsverhältnis, Produkte bester Qualität und ein übersichtliches Shop-Design", so Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com.

"Gutes Preis-/Leistungsverhältnis" (72,8%), "kompetentes Personal" (72,6%), "freundliches Personal" (69,0%) und "Produkte bester Qualität" (57,6%) sind für die 500 Befragten aus dem Marketagent.com Online Access Panel die wichtigsten Kriterien, wenn es um das Shoppen im filialisierten Elektro-/Optikhandel geht. Kundenkarten, Eigenmarken sowie ein hoher Werbedruck sind hingegen weniger wichtig. Das viel diskutierte Thema "Öffnungszeiten" befindet sich mit einem Top-Box-Wert von 23,3% ebenfalls im letzten "Tabellen-Drittel".

Mediamarkt erzielt gleich in mehreren Kategorien die besten Werte und steht somit ganz oben am Podest: "Gutes Preis-/Leistungsverhältnis" (51,4%), "Produkte bester Qualität" (34,0%) und "man findet sich leicht zurecht" (25,7%). Auch die häufigsten Preisaktionen werden Mediamarkt (42,0%) zugeschrieben.

Im Gegensatz dazu bietet Saturn eine "angenehme Einkaufsatmosphäre" (23,8%) und 28,7% der Befragten befinden, dass Saturn besonders "günstige Preise" anbietet. Hartlauer punktet bei der Aussage "geht auf meine Wünsche und Anliegen ein" (26,1%). Unter den filialisierten Optikern bekommt Fielmann von den Probanden die besten Werte beim "Preis-/Leistungsverhältnis" (36,0%) zugeordnet.

Im zweiten Teil der vorliegenden Studie werden insgesamt 20 Images der einzelnen Anbieter abgefragt und an Hand einer 5-stufigen Skala beurteilt, die vergleichbar mit dem Schulnotensystem ist. Der Preis für das sympathischste Unternehmen geht an Mediamarkt mit 28,1%. An zweiter Stelle folgt Saturn mit 25,6%, den dritten Platz belegt Fielmann mit 19,6%. Vollstes Vertrauen schenken die Probanden Fielmann, mit einem Top-Box-Wert von 30,6%, Mediamarkt mit einem Top-Box-Wert von 26,8% und Hartlauer mit einem Top-Box-Wert von 26,6%. Nur 7,4% befinden Makromarkt/Promarkt als "sehr vertrauenswürdig". Die Österreicher wären sehr enttäuscht, wenn Mediamarkt (45,6%) nicht mehr am Markt vertreten wäre. 30,2% der Befragten würden Saturn vermissen, um Hartlauer würden 27,0% trauern.

Die Frage nach der Kompetenz des Elektro- und Optik-Fachhandels zeigt auf den ersten Blick ein sehr überraschendes Bild: An erster Stelle steht Fielmann mit 33,3%, was sich aber sicherlich mit der "medizinnahen" Handelsware begründen lässt. Conrad folgt mit 31,0% auf dem zweiten Platz. Hartlauer zeigt sich ebenfalls "fachkundig" und nimmt mit 26,3% den dritten Podestplatz ein.

Die Beantwortung der Frage, welches Unternehmen besonders innovativ ist oder einen "Trendsetter" darstellt, zeigt bekannte Namen an der Spitze: Mediamarkt wird von den Befragten mit einem Mittelwert von 1,9 als der Trendsetter gesehen, gefolgt von Saturn mit einem Durchschnittswert von 2,0 und Conrad mit einem Wert von 2,2. Als "deutlich aufstrebendes" Unternehmen wird Mediamarkt mit 34,9% gesehen. Saturn bekommt von den Probanden mit 28,1% den zweiten Platz zugewiesen. Fielmann rangiert mit 23,7% an der dritten Stelle, wenn es um die Bewertung der Unternehmens-Performance geht.

Abschließend wurde das Image im Gesamten beurteilt: Die drei Unternehmen mit den besten Imagewerten sind Fielmann mit einem Top-Box Wert von 40,8% (Mittelwert: 1,9), gefolgt von Mediamarkt mit 38,7% (Mittelwert: 1,9) und Hartlauer mit 32,5% (Mittelwert: 2,1).

Studiensteckbrief

  • Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI)
  • Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com reSEARCH Plattform
  • Befragungszeitraum: Dezember 2006
  • Respondenten: web-aktive ÖsterreicherInnen zw. 14 und 59 Jahren
  • Sample-Größe: n = 500 Netto-Interviews
  • Umfang: 29 offene/geschlossene Fragen

Zusätzliche Grafiken und Tabellen können Sie unter 02236 - 205 886 oder info@marketagent.com jederzeit gerne anfordern!

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Marketagent.com online reSEARCH GmbH
Thomas Schwabl, Mag.
t.schwabl@marketagent.com
fax.: +43 (0) 2236 - 205 886 - 99
mobil: +43 (0) 676 - 319 18 39

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MKA0001