euro adhoc: Advanced Medien AG / Sonstiges / Advanced Medien AG - Tochtergesellschaft Advanced Film GmbH erhält Kreditverzicht (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

22.12.2006

München, 22. Dezember 2006 - Die Advanced Medien AG (ISIN DE0001262186, WKN 126218) konnte heute eine Regelung des Bankkreditverhältnisses der 100%igen Tochtergesellschaft Advanced Film GmbH abschließen.

Im Rahmen eines Vergleiches verzichtet die kreditgebende Bank gegen die Zahlung von Euro 1,0 Mio. auf die gesamte Kreditforderung in Höhe von Euro 3,1 Mio. Zahlung und Kreditverzicht sollen noch im Geschäftsjahr 2006 erfolgen und wirksam werden.

Somit stellt sich die Advanced Film GmbH ab 2007 bankschuldenfrei. Der bisher als Kreditsicherheit dienende Filmstock verbleibt in der Advanced Film GmbH und kann von der Gesellschaft weiter ausgewertet werden.

In welchem Ausmaß sich die Vergleichsvereinbarung positiv auf das Konzernergebnis auswirken wird, kann erst im Rahmen der Erstellung des Jahresabschlusses festgestellt werden.

Advanced Medien AG

Der Vorstand

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 22.12.2006 16:30:49
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Advanced Medien AG
Schellingstr. 35 35
D-80799 München
Telefon: +49(0)89-613805-0
FAX: +49(0)89-613805-55
Email: info@advanced-medien.de
WWW: http://www.advanced-medien.de
ISIN: DE0001262186
Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen: Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Baden-Württembergische
Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Niedersächsische Börse zu Hannover,
Bayerische Börse, Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter
Wertpapierbörse
Branche: Medien
Sprache: Deutsch

Susanne Rehm
Ltg. IR
Tel.: +49(0)89 613805-43
E-Mail: info@advanced-medien.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010