Warten aufs Christkind: Besuch am Kinderbauernhof Wien Cobenzl

Wien (OTS) - Die Wartezeit aufs Christkind kann heuer auch bei
einem Besuch der Pferde, Schweine, Ziegen, Kaninchen, Schafe, Hühner, Puten, Enten und Gänsen am Kinderbauernhof der Stadt Wien verkürzt werden. Von 10 bis 17 Uhr ist das beliebte Ausflugsziel Am Cobenzl 96a im 19. Bezirk am Heiligen Abend geöffnet. Das Landgut Wien Cobenzl ist ein Projekt der MA 49-Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien in Kooperation mit dem Biobauern Herbert Veit. Auf dem Landgut werden den Stadt-Kindern Landwirtschaft und Natur auf unterhaltsame und informative Weise näher gebracht. Um die kalten Tage zu versüßen werden unter anderem leckere Striezel gebacken. Während die Kunstwerke im Ofen sind, geht es hinaus zu den Tieren, die sich über einen Besuch freuen. Aber auch lustige Tiermasken können auf dem Bauernhof gebastelt werden. Mit Farbe, Federn und Fell werden die Lieblingstiere einfach selbst gestaltet.

Das Landgut Cobenzl ist von November bis Februar an Samstagen, Sonntagen und Feiertags von 10.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Das gesamte Angebot des Landguts Wien Cobenzl findet man unter www.landgutcobenzl.at/ .

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) swa

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dipl.-Ing. Andreas Schwab
Magistratsabteilung 49 - Forstamt der Stadt Wien
Tel.: 01/4000-97922
E-Mail: swa@m49.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007