euro adhoc: Tomorrow Focus AG / Fusion/Übernahme/Beteiligung / TOMORROW FOCUS übernimmt Mehrheit bei Playboy Deutschland (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

21.12.2006

Mit Wirkung vom 1. Januar 2007 übernimmt die TOMORROW FOCUS AG weitere 0,4 Prozent an der 2003 gegründeten Playboy Deutschland Publishing GmbH. Bisher lagen die Print- und Onlinerechte des 50:50 Joint Ventures zu gleichen Teilen bei der FOCUS Magazin Verlag GmbH und der TOMORROW FOCUS AG. TOMORROW FOCUS AG erhält dadurch mit dann 50,4% der Anteile eine beherrschende Stellung bei der Playboy Deutschland Publishing GmbH, die allerdings durch Ausübung eines bestehenden Rückkaufrechtes aufgehoben werden kann. Playboy Deutschland hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2006 nach IFRS 13,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Das Ergebnis vor Steuern lag im gleichen Zeitraum bei 1,4 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 21.12.2006 16:05:58
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Tomorrow Focus AG
Steinhauserstr. 1-3
D-81677 München
Telefon: +49 (0)89 9250 2404
FAX: +49 (0)89 9250 1515
Email: info@tomorrow-focus.de
WWW: http://www.tomorrow-focus.de
ISIN: DE0005495329
Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse,
Baden-Württembergische Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf,
Niedersächsische Börse zu Hannover, Bayerische Börse
Branche: Software
Sprache: Deutsch

Ariane Meynert
Tel.: +49 (0)89 9250 1256
E-Mail: ameynert@tomorrow-focus.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0009