Nichtraucherregelung in der Gastronomie: Letztes Wort noch nicht gesprochen

Hinterleitner zum Koalitionsbeschluss: "Wir erwarten, dass Vereinbarungen eingehalten werden"

Wien (PWK862) - "Wir erwarten von der Politik - sowohl von ÖVP als auch SPÖ - dass getroffenen Vereinbarungen eingehalten werden. Wir erwarten daher auch, dass Überlegungen über eine allfällige gesetzliche Regelung sich an der bereits getroffenen Zielvereinbarung orientieren und diese zur Grundlage haben", erklärt der Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich, Komm.Rat Helmut Hinterleitner, zum jüngsten Koalitionsbeschluss über die Nichtraucherregelung in der Gastronomie.

Die Wirtschaftskammer hat die Umsetzung der vor mehr als zweieinhalb Jahren mit Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat und mit einstimmigem Beschluss aller im Nationalrat vertretenen Parteien getroffenen Zielvereinbarung, wie mehrmals berichtet, sehr ernst genommen. Es wurde sehr viel Geld in Infokampagnen, Betriebsbesuche, kostenloses Beschilderungsmaterial und Ähnliches investiert. Mehr als 12.300 Betriebe haben die Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen auf der Internetplattform (www.nichtraucherfuehrer.at) bereits definitiv bestätigt.

"Wir treten mit Nachdruck für eine Fortsetzung des erfolgreichen österreichischen Weges eines friedlichen Nebeneinanders von Nichtrauchern und Rauchern in den heimischen Gastgewerbebetrieben ein. Die Einrichtung getrennter Bereiche darf vor allem kleine Speisenbetriebe und die Kommunikationsgastronomie nicht vor unlösbare Aufgaben stellen. Das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen", sagt Hinterleitner.

Die Debatte um die Gesundheitsgefährdung durch Passivrauchen ist in der letzten Zeit auch in Österreich nicht abgerissen und hat den Druck auf die Politik verstärkt, sodass ein Grundsatzbeschluss in Richtung einer gesetzlichen Regelung getroffen wurde. Die Details der Regelung sind aber noch offen. (hp)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband Gastronomie
Dr. Thomas Wolf
Tel.: (++43) 0590 900-3560
gastronomie@wko.at
http://diegastronomie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003