General Motors holt den Österreicher Thomas F. Simon als Senior Executive in die Powertrain Konzernzentrale nach Detroit

Wien (OTS) - Ing. Thomas F. Simon wird per 1. Jänner 2007 von der General Motors Corporation zum Executive Director Quality and Reliability Global Powertrain ernannt, zuletzt war er als Director Quality and Reliability bei GM Powertrain Europe tätig. Er berichtet in seiner neuen Funktion an Thomas G. Stephens, Group Vice President GM Powertrain. Sein Dienstort befindet sich in Pontiac/Detroit -Michigan, USA, er ist für die Qualität in 46 Motoren- und Getriebewerken und 20 Entwicklungszentren in 17 Ländern verantwortlich. Mehr als 2500 Mitarbeiter in der ganzen Welt sind ihm direkt unterstellt.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://media.gm-powertrain.at/?200612210001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

General Motors Powertrain - Austria GmbH
Elisabeth Schuller
Tel.: 01/288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@at.gm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001