Stummvoll zu Graf: Banken-U-Ausschuss kann sofort beendet werden

Reden wir ab sofort über substanzielle Reformen der Finanzmarktaufsicht

Wien, 21. Dezember 2006 (ÖVP-PK) Mit Interesse habe die ÖVP die Reformvorschläge zur Finanzmarktaufsicht des Banken-U-Ausschuss-Vorsitzenden Graf zur Kenntnis genommen, so der ÖVP-Fraktionsvorsitzende im U-Ausschuss Dr. Günter Stummvoll. "Für substanzielle Gesprächen über Reformen der Finanzmarktaufsicht stehen wir jederzeit zur Verfügung. Reden wir ab sofort darüber", so Stummvoll. Wie die ÖVP immer gesagt habe, sei ein Ende des "politischen Tribunals" Banken-U-Ausschusses vor Weihnachten immer möglich gewesen. "Mit der Fülle an konkreten Vorschlägen kann man den Untersuchungsausschuss sofort beenden und sich der Reformarbeit zuwenden", so Stummvoll abschließend. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004