Klement: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke

Ein Plädoyer für einen sorgvollen Umgang beim Verschenken von Tieren

Wien (OTS) - Zum bevorstehenden Weihnachtsfest richtet NAbg. Dipl.-Ing. Karlheinz Klement, der Tierschutzsprecher des FPÖ-Parlamentsklubs, einen dringenden Appell an alle, die zu Weihnachten ihren Lieben ein Haustier schenken wollen, sich diese Entscheidung gut zu überlegen.

Erfahrungen aus den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass nach den Festtagen bei vielen auf die anfängliche Euphorie die große Ernüchterung folgt. Beinahe die Hälfte der verschenkten Tiere ist dann plötzlich überflüssig und wird abgegeben. "Die armen Tiere landen dann in den ohnehin jetzt bereits heillos überfüllten Tierheimen oder werden im schlimmsten Fall einfach irgendwo ausgesetzt. Daher bitte ich alle, die mit dem Gedanken spielen, ein Tier zu verschenken, die Konsequenzen abzuschätzen." Bereits im Vorfeld müsse überlegt werden, wer sich um das Haustier kümmern werde, ob die Wohnverhältnisse die Haltung eines Tieres zulassen und welches Tier für den Beschenkten das richtige ist. "Tiere sind schließlich keine Sachen, sondern empfindungsfähige und sensible Lebewesen, mit denen wir respektvoll umgehen müssen. Schon Mahatma Gandhi hat gesagt, dass sich die Größe einer Gesellschaft daran ermessen lässt, wie sie ihre Tiere behandelt."

In diesem Zusammenhang kritisiert Klement, dass sich aufgrund politischer Streitereien zwischen Land Kärnten und Stadt Klagenfurt der längst überfällige Neubau des Landestierschutzhauses, das sich bereits seit Jahren in einem desaströsen Zustand befindet, verzögert hat. "Zum Wohl der Tiere muss schleunigst etwas getan werden. Der Tierschutz ist viel zu wichtig, als dass die notwendigen Entscheidungen noch länger hinaus gezögert werden können."

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Karl Heinz Grünsteidl, Bundespressereferent
Tel.: +43-664-44 01 629, karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005