Torta: Vom Bucher-Regen in die Rossmann-Traufe?

Nach lange fälligem Rücktritt Buchers als Tourismusdirektor wurde "oranger Prestigeposten" mit Rossmann nachbesetzt.

Klagenfurt (OTS) - "Der eine sagt Hü, der andere Hot, sagt VP-Landesgeschäftsführer Siegfried Torta zur wenig überraschenden Nachbesetzung des Tourismusdirektor-Postens durch den ehemaligen Tourismusreferenten Haider.

"Es gibt im orangen Hierarchie-Verständnis wohl viele Schmields aber wie sich zeigt nur einen Schmied", sieht Torta die Entwicklung. Haider habe damit dem neuen Referenten Dörfler wieder einmal gezeigt, wer in diesem Referat die Entscheidungen fälle.

"Leider war das Aufatmen nach dem angekündigten Rücktritt des glücklos agierenden und vollkommen unnotwendigen Tourismusdirektors nur kurz", erklärt Torta. Dringend notwendige Reformschritte im Kärntner Tourismus werden durch den überflüssigen Posten eines Kärntner Tourismusdirektors weiter verzögert. "Anstatt schlanke und effiziente Strukturen zu schaffen, werden orange Günstlinge untergebracht. Dies zeigt einmal mehr, dass es dem Landeshauptmann völlig egal ist, wenn das Steuergeld der Kärntnerinnen und Kärntner scheinbar mit beiden Händen zum Fenster rausgeworfen wird", bemerkt Torta abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0002