MA 49 lädt in den Weihnachtsferien in den Lainzer Tiergarten

Von 23. Dezember bis 7. Jänner gesamter Tiergarten geöffnet - lebensgroße Krippe

Wien (OTS) - Während der Weihnachtsferien ist der gesamte Lainzer Tiergarten geöffnet - vom 23. Dezember bis zum 7. Jänner 2007 ist der Zugang neben dem Lainzer Tor auch über das Nikolaitor möglich. Der Lainzer Tiergarten ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Damhirsch-, Mufflon-, Auerochsen- und Wisentgehege ermöglichen Groß und Klein, die Tiere aus der Nähe zu bestaunen.
Der Lainzer Tiergarten im Westen Wiens, ehemaliges Jagdgebiet des Kaiserhauses, ist einer der ältesten Tierparks Europas. Heute ist der Lainzer Tiergarten das letzte Stück urtümlichen Wienerwaldes am Rande der Großstadt und lockt jährlich 500.000 BesucherInnen an.

Noch bis zum 7. Jänner können BesucherInnen die von der MA 49-Forstamt der Stadt Wien aufgestellte lebensgroße Krippe bewundern, dann gilt auch wieder die Wintersperre und es ist nur der Hermesvillapark geöffnet (9.00 bis 17.00 Uhr), der Zugang ist nur über das Lainzer Tor möglich.

Nähere Informationen über das beliebte Ausflugsziele der Wienerinnen und Wiener und vieler Gäste erhalten Sie unter www.wien.gv.at/wald/ , unter der Tel.: 01/8043169 oder im Besucherzentrum Lainzer Tiergarten beim Lainzer Tor. Das Besucherzentrum lädt übrigens noch über den Winter zur Ausstellung "Biosphärenpark Wienerwald" ein. Lainzer Tiergarten, 13; Hermesstraße

rk-Fotoservice: www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) stc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christina Stockinger
Magistratsabteilung 49 - Forstamt der Stadt Wien
Tel.: 01/4000-97914
E-Mail: stc@m49.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007