Tagesmütter haben auch in den Ferien geöffnet

NÖ Hilfswerk bietet Kinderbetreuung in den Weihnachtsferien

St. Pölten (OTS) - Berufstätige Eltern finden auch in den Weihnachtsferien kompetente und flexible Betreuung für ihre Kinder:
Die über 1.100 Tagesmütter und Mobilen Mamis des NÖ Hilfswerks sind auch rund um die Feiertage im Einsatz, ein Teil der 54 Kinderbetreuungseinrichtungen in ganz Niederösterreich hat je nach regionalem Bedarf geöffnet.

"Wir unterstützen berufstätige Mütter und Väter dabei, Familie und Beruf gut zu vereinbaren - gerade in den Ferien, wenn andere Betreuungseinrichtungen geschlossen haben, ist hier der Bedarf hoch", so Dr. Ernst Strasser, Präsident des NÖ Hilfswerks.

Über 4.200 Kinder werden von den Tagesmüttern und Mobilen Mamis des NÖ Hilfswerks, dem landesweit größten Anbieter privater Kinderbetreuung, betreut. Neben dem hohen pädagogischen Wert bietet diese Form der Tagesbetreuung das ganze Jahr unschlagbare Vorteile für berufstätige Eltern: Die Betreuungszeiten können - je nach Bedarf - individuell vereinbart werden, starre Öffnungszeiten gibt es nicht. In familiärer Atmosphäre können die Pädagoginnen auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kindes eingehen: Sie fördern die Entwicklung und Kreativität der Kinder, helfen bei den Hausaufgaben und sorgen für eine sinnvolle Freizeitgestaltung.

In den Kinderbetreuungseinrichtungen des NÖ Hilfswerks ist je nach regionalem Bedarf stets auch zu Ferienzeiten geöffnet. 13 Kinder- und 41 Schülertreffs werden das ganze Jahr über von rund 1.400 Kindern besucht. Auch Kinder, die den Kinder- oder Schülertreff während des Schuljahrs nicht besuchen, sind in den Ferien herzlich willkommen.

Nähere Informationen unter der landesweiten INFOline 02742/90 600.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Petra Satzinger
NÖ Hilfswerk
Tel. 02742/249-1121
Mobil 0676/8787 70710
petra.satzinger@noe.hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001