Brauner überreicht Ehrenzeichen

Wien (OTS) - Wiens Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Renate Brauner überreichte am Mittwoch im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich an Prim. Dr. Wolfgang Wagner sowie das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien an Univ.-Prof. Dr. Kim Ashley Nasmyth und Mag. Ditmar Wenty.****

Kurzbiographie Prim. Dr. Wolfgang Wagner

Herr Prim. Dr. Wolfgang Wagner studierte an der Universität Wien und promovierte im Jahr 1970 zum Doktor der gesamten Heilkunde. Seine Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie beendete er 1976. Nach seiner Tätigkeit als Oberarzt im Geriatriezentrum am Wienerwald wurde Herr Prim. Dr. Wagner 1988 zum Vorstand der Orthopädischen Abteilung am Geriatriezentrum am Wienerwald berufen. Herr Prim. Dr. Wagner ist Vorstand des Sozialdienstes Hietzing und hat in dieser Funktion unzählige Menschen im In- und Ausland unterstützt, die in Not geraten sind. Der Verein ist besonders in der Rumänienhilfe engagiert.

Kurzbiographie Univ.- Prof. Dr. Kim Ashley Nasmyth

Herr Univ.- Prof. Dr. Kim Ashley Nasmyth machte 1974 an der Universität York seinen Bachelor in Biologie. In der Zeit von 1974 bis 1977 absolvierte er das Stipendium des Science Research Councils an der Abteilung für Zoologie der Universität von Edinburgh. Er kam im Jahr 1987 nach Wien, an das neu gegründete Wiener Institut für Molekulare Pathologie. Dessen Geschäftsleitung übernahm er 1997. Die Einrichtung des Forschungsinstitutes für Molekulare Pathologie ist ein wichtiger Beitrag von Boehringer Ingelheim zur Grundlagenforschung auf höchstem Niveau und hat durch hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Kim Ashley Nasmyth Weltruf erlangt. 1999 wurde ihm der Wittgenstein-Preis verliehen, Österreichs höchstdotierter Wissenschaftspreis. Im Jänner 2006 hat er den namhaften Whitley-Lehrstuhl für Biochemie an der Universität Oxford übernommen.

Kurzbiographie Mag. Ditmar Wenty

Herr Mag. Ditmar Wenty absolvierte die Lehre als Mechaniker bei der Firma Philips und durchlief anschließend die Werkmeisterschule für Maschinenbau. Nach Absolvierung der Sozialakademie der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien wurde Mag. Ditmar Wenty Betriebsrat bei der Firma Philips. 1972 begann er das Studium der Volkswirtschaft an der Universität Wien, welches er 1979 erfolgreich abschloss. Ab 1973 war er in der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, zunächst als Volontär, dann als Angestellter tätig, später als Leiter der bedeutenden Wirtschaftspolitischen Abteilung der Arbeiterkammer. In dieser Zeit war Mag. Wenty ein vehementer Vertreter der Interessen und Anliegen der KonsumentInnen und der ArbeitnehmerInnen. Herr Mag. Wenty verfasste zahlreiche Publikationen in diversen Zeitschriften der Arbeiterkammer.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hir

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Hirsch
Tel.: 4000/81231
Handy: 0664/431 10 13
hir@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013