Kommunalkredit: Platzer plädiert für umfassende Bundesstaatsreform als großes Projekt der großen Koalition

Wien (OTS) - Die Finanzstärke der österreichischen Gemeinden noch fiter zu machen, das ist für Kommunalkredit-Chef Dr. Reinhard Platzer eine der Hauptaufgaben einer großen Koalition. Mit einer grundlegenden Reform hätten die Gemeinden nicht nur mehr frei verfügbare Finanzmittel, die Verwaltungsreform hätte auch mittelfristig ein Einsparungspotential für den Staat in Höhe von mindestens EUR 1,5 Mrd.

Weitere Fotos unter:
http://pressefotos.at/album/1/1/200612/20061219_k/

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

pressefotos.at
Tel.: (01) 595 41 24

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIS0001