Island im Sommer: Sommerflugplan von Iceland Express buchbar / Isländische Low-Cost-Airline expandiert europaweit: neu ab Basel

Reykjavik/Berlin (ots) -

Am 15. Mai 2007 startet Iceland Express, Islands Low-Cost-Airline, in den Sommerflugplan. Bis September 2007 wird Reykjavik dann zwei- bis dreimal pro Woche von den Flughäfen Berlin-Schönefeld und Frankfurt Hahn in nur gut drei Stunden angeflogen. Vom Bodensee-Airport Friedrichshafen geht es im Sommer zweimal wöchentlich in die nördlichste Hauptstadt Europas. In den Genuss einer direkten Islandverbindung kommen erstmals auch die Bewohner des Dreiländerecks Deutschland, Frankreich und der Schweiz: Der EuroAirport Basel wird vom 1. Juni bis zum 31. August 2007 immer samstags bedient. Der einfache Flug mit Iceland Express, inklusive aller Steuern und Gebühren, ist ab 99 Euro unter www.icelandexpress.de buchbar. Kinder unter 12 Jahren, die in Begleitung Erwachsener reisen, bezahlen nur die Hälfte des Flugpreises zuzüglich Steuern und Gebühren. Erfolgreiches Jahr 2006 "Iceland Express", so Geschäftsführer Matthías Imsland, "kann auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2006 zurückblicken. Im Sommer lag die Auslastung der deutschen Strecken bei durchschnittlich 80 Prozent. Auch der Winter übertrifft bisher all unsere Erwartungen. Aus diesem Grund lag der Entschluss nahe, unser Streckennetz weiter auszubauen", so Imsland weiter. Neben Basel werden ab Mai 2007 zusätzlich Eindhoven, Paris, Oslo und Billund in das Iceland Express Netz von und nach Reykjavik aufgenommen. Über Iceland Express Neben preiswerten Flügen bietet Iceland Express über die deutschsprachige Website www.icelandexpress.de auch Hotel-, Mietwagen- und Tourenbuchungen zu günstigen Konditionen an. Gegen einen Aufpreis von 20 Euro pro Passagier und Flugstrecke im Vergleich zum Onlinetarif können Interessierte ihre Flüge auch über das Call Center unter der Telefonnummer 06543/507-600 buchen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Pressebüro:
Ingo Harding | public link GmbH
Tel. +49(0)30-44 31 88 15 | Fax +49(0)30-44 31 88 10
E-Mail: iex@publiclink.de
www.icelandexpress.de
www.publiclink.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0001