euro adhoc: Sparkassen Immobilien AG / Sonstiges / Sparkassen Immobilien AG neu im EPRA/NAREIT Global Real Estate Index und ab 8. Jänner 2007 im Fließhandel der Wiener Börse (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

18.12.2006

Die börsenotierte Sparkassen Immobilien AG wird mit Wirkung 18. Dezember 2006 mit der s IMMO Aktie (Bloomberg: SPI.AV) in einen der wichtigsten Immobilien-Indices, den FTSE EPRA/NAREIT Global Real Estate Index, aufgenommen. Dieser Index bildet die Performance von börsenotierten Immobilienunternehmen weltweit ab. Ausschlaggebend für die Aufnahme sind Börsekapitalisierung, Streubesitz und Handelsumsätze an der Börse.

Darüber hinaus hat die Sparkassen Immobilien AG beschlossen, das Listing der s IMMO Aktie zu wechseln: ab 8. Jänner 2007 wird die s IMMO Aktie im Fließhandel der Wiener Börse, dem "Standard Market Continuous", notieren.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 18.12.2006 07:39:16
--------------------------------------------------------------------------------Emittent: Sparkassen Immobilien AG
Windmühlgasse 22-24
A-1060 Wien
Telefon: 050100-27550
FAX: 050100-927559
Email: office.s-immobilien@immorent.at
WWW: www.sparkassenimmobilienag.at
ISIN: AT0000652250
Indizes: WBI, Immobilien-ATX
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Branche: Immobilien
Sprache: DeutschElke Koch
PR/IR Manager
Tel.: 050100-27550
Fax: 050100-927559
elkepetra.koch@immorent.at
wwww.sparkassenimmobilienag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005