euro adhoc: Quartals- und Halbjahresbilanz / Bene AG: Bericht über die ersten drei Quartale 2006/2007. (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

18.12.2006

  • Konzernumsatz um 3,4% auf EUR 137,9 Mio. verbessert
  • EBIT um 8,7% auf EUR 10,0 Mio. gesteigert
  • EBIT-Marge auf 7,3% verbessert
  • Positiver Ausblick bestätigt

Wien/Waidhofen an der Ybbs, 18. Dezember 2006. Die seit 3. November 2006 an der Wiener Börse notierte BENE AG (ISIN AT00000BENE6) konnte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ihren Umsatz sowie ihr Ergebnis weiter verbessern. Der Gesamtumsatz erreichte in den ersten drei Quartalen 2006/07 EUR 137,9 Mio., das entspricht einer Steigerung um 3,4% (VJ: EUR 133,3 Mio.) und ist auf organisches Wachstum zurückzuführen.

In Österreich konnte der Umsatz in den ersten neun Monaten um 10,3% auf EUR 51,8 Mio., in UK um 5,6% auf EUR 19,3 Mio. und in den Sonstigen Märkten um 9,7% auf EUR 20,4 Mio. gesteigert werden. In Deutschland betrug der Umsatz EUR 33,5 Mio. (VJ: EUR 34,9 Mio.), in Russland EUR 12,9 Mio. (VJ: EUR 14,6 Mio.).

In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres konnte die BENE Gruppe das EBIT gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres um 8,7% auf EUR 10,0 Mio. erhöhen und damit eine EBIT-Marge von 7,3% (VJ: 6,9%) erzielen.

Das Finanzergebnis verbesserte sich aufgrund der optimierten Schuldenpositionen um EUR 0,3 Mio. auf EUR 0,6 Mio. Damit konnte das EBT von EUR 8,3 Mio. um 13,7% auf EUR 9,4 Mio. erhöht werden. Die EBT-Marge lag bei 6,8% (VJ: 6,2%). Zum Stichtag 31.10.2006 betrug die Eigenkapitalquote 31,0% nach 27,9% am 31.01.2006.

Für den Ausbau und die Modernisierung des Produktionsstandortes wurden in den ersten drei Quartalen 2006/07 EUR 3,7 Mio. (VJ: 3,3 Mio.) investiert.

Zum Stichtag 31. Oktober 2006 beschäftigte die BENE Gruppe 1.267 Mitarbeiter, was eine Steigerung von 70 Personen oder 5,8% bedeutet.

Unter Zugrundelegung einer positiven gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ist das Management der BENE Gruppe daher optimistisch, mit einem starken vierten Quartal im Gesamtjahr 2006/07 den Umsatz auf EUR 195 Mio. zu steigern und zugleich auch das Ergebnis deutlich zu verbessern.

Der umfassende Quartalsbericht über die ersten drei Quartale 2006/07 ist unter www.bene.com abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

BENE AG A-3340 WAIDHOFEN/YBBS SCHWARZWIESENSTRASSE 3
www.bene.com
TELEFON +43-7442-500-3372 FAX +43-7442-500-993372
E-MAIL IR@BENE.COM

Ende der Mitteilung euro adhoc 18.12.2006 07:00:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: BENE AG
Schwarzwiesenstrasse 3
A-3340 Waidhofen/Ybbs
Telefon: +43/7442/500-0
FAX: +43/7442/500-3380
Email: office@bene.com
WWW: www.bene.com
ISIN: AT00000BENE6
Indizes: ATX Prime
Börsen: Amtlicher Handel: Wiener Börse AG
Branche: Möbel
Sprache: DeutschInvestor Relations
Mag. Gerald Strohmaier, MBA
Head of Finance & Investor Relations

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002