Rasmussen bei SPE-Konferenz: "Volle Unterstützung für nächsten Bundeskanzler Alfred Gusenbauer"

Rasmussen überzeugt, dass SPÖ weiterhin zu ihren Werten steht

Wien (SK) - "Im Namen der SPE möchte ich dem nächsten Bundeskanzler Österreichs, Alfred Gusenbauer, meine volle Unterstützung zusagen und noch einmal meine herzlichsten Gratulationen zum Wahlsieg der SPÖ überbringen", so der heute, Freitag, wiedergewählte SPE-Präsident Poul Nyrup Rasmussen beim 7. SPE-Kongress in Porto. Gusenbauer habe "dort, wo andere gezweifelt haben, mit vollstem Einsatz weitergekämpft. Lieber Alfred, das was dein Sieg und jener deiner Partei", so Rasmussen, der sich überzeugt zeigte, dass die SPÖ auch weiterhin zu ihren Werten und Überzeugungen stehen werde. ****

"Der heutige Tag ist ein guter Tag für die fortschrittlichen sozialdemokratischen Parteien Europas", so Rasmussen in seiner Rede bei der SPE-Konferenz, die insgesamt 32 sozialistische, sozialdemokratische und Arbeiterparteien aus 27 verschiedenen Ländern in Porto zusammenbringt. Bei der Konferenz sind 600 Delegierte vertreten, u.a.: Linksdemokraten-Chef Piero Fassino, der französische Parteichef Francois Hollande, Präsidenten der SI, George Papandreou, und der Parteichef der US-Demokraten, Howard Dean. (Schluss) up/mb

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007