Ein Meisterwerk der Buchkunst für Papst Benedikt XVI.

Mit dem handgefertigten Erstexemplar der Wiener Bilderbibel hat Werner Neunzig von Reader’s Digest Deutschland dem Papst eine Prachtbibel der Superlative übergeben

Stuttgart/Rom (OTS) - Papst Benedikt XVI. hat aus den Händen von Werner Neunzig, Chef von Reader’s Digest Deutschland, ein Meisterwerk der Buchkunst entgegengenommen: das Erstexemplar der aufwändig gearbeiteten Wiener Bilderbibel. Extra für den Papst wurde die ohnehin äußerst wertvolle Bibel - regulärer Preis 1599 Euro - um zusätzliche Ausstattungsmerkmale ergänzt: darunter ein weißer Ledereinband mit dem kalligraphierten Wappen des Papstes sowie eine ebenfalls kalligraphierte Widmung im Innenteil. Werner Neunzig, Managing Director und Geschäftsführer von Reader’s Digest Deutschland, erhielt nun die Gelegenheit, das Unikat für den Papst persönlich in Rom zu übergeben.

"Der Heilige Vater hat sich über das Erstexemplar der Wiener Bilderbibel sehr gefreut und dabei die Auswahl der Illuminationen aus historischen Bibelhandschriften sowie die handwerkliche Kunst bei der Herstellung gewürdigt", sagte Werner Neunzig nach der Übergabe am 6. Dezember in Rom. "Auch zahlreiche weitere kirchliche Würdenträger, denen wir im Vatikan heute begegnet sind, wurden von der feierlichen Wirkung der Wiener Bilderbibel in ihren Bann gezogen."

Verschwenderisch reiche Prachtbibeln gehörten in früheren Zeiten zum kostbarsten Besitz großer Fürsten- und Königshäuser. Nun gibt Reader’s Digest die Wiener Bilderbibel heraus - eine einzigartige Prachtausgabe der Heiligen Schrift mit über 300 Buchmalereien aus Handschriften aus der Zeit vom frühen 12. Jahrhundert bis zum 15. Jahrhundert, die von der Österreichischen Nationalbibliothek normalerweise unter Verschluss gehalten werden. Die Wiener Bilderbibel wurde in einer strikt limitierten Auflage von 1.500 Exemplaren aufgelegt. Jedes Exemplar ist ein handgefertigtes, hochwertiges Unikat mit Rundum-Goldschnitt und Punzierung sowie Ledereinband.

Die Wiener Bilderbibel verbindet Vielfalt und Pracht kunsthistorisch bedeutsamer Miniaturen mit einem aktuellen Lesetext der Heiligen Schrift, der interkonfessionellen Gute-Nachricht-Bibel. Für Sammler und Liebhaber erfüllt diese Prachtbibel der Superlative neben dem künstlerischen Anspruch auch die Voraussetzungen für eine sichere und nachhaltige Wertanlage - ein Familienerbstück für Generationen, das zu einer ganz besonderen, einzigartigen Auseinandersetzung mit den Inhalten der Heiligen Schrift einlädt.

Bibliographische Angaben

Wiener Bilderbibel, 1072 Seiten, über 300 Illustrationen mit Golddruck bzw. Goldfoliendruck und Patinierung, Rindsledereinband mit Echtgoldprägung, 3-seitiger Goldschnitt mit Punzierung, vergoldete Metallecken und Metallschließe, in Leder gefasstes Leseband, Format:
24,5 cm x 34,5 cm, jedes Exemplar ist handgefertigt und nummeriert. Die zusätzliche Dokumentationsmappe (16 Seiten) mit Zusatzinformationen über die Herkunft der Bilder und die Schätze der Österreichischen Nationalbibliothek sowie zwei hochwertige Originalreproduktionen aus der Wiener Bilderbibel sind im Preis inbegriffen.

Reservierungspreis vor Weihnachten 999 Euro, Subskriptionspreis 1.299 Euro, regulärer Preis 1.599 Euro. Produktnummer: 060 747. Die Dokumentationsmappe kann auch separat bezogen werden (39,90 Euro, Produktnummer: 060 746). Preise jeweils inkl. Versand (Deutschland/Österreich).

Nur erhältlich direkt bei Reader’s Digest:

  • Deutschland: Reader’s Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH, 70160 Stuttgart, Kundentelefon: 01805 / 61 99 81 (0,12 Euro / Minute), www.readersdigest.de
  • Österreich: Reader’s Digest Österreich: Verlag Das Beste Ges.m.b.H., Singerstr. 2, 1010 Wien, Kundentelefon: 01 / 513 25 54, www.readersdigest.at

Presse-Information mit Foto von der Übergabe an Papst Benedikt XVI. zum Download: Gehen Sie auf www.readersdigest.de und wählen Sie "Service für Journalisten". Klicken Sie dort auf die Rubrik "Unternehmen".

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Reader’s Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH
Öffentlichkeitsarbeit,
Uwe Horn, Augustenstraße 1, D-70178 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 / 6602-521
Fax: +49 (0)711 / 6602-160
E-Mail: presse@readersdigest.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005