Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Wien (SWV): Terminaviso: Charity-Aktion von Fritz Strobl und Rudolf Hundstorfer im alten AKH

Einnahmen werden an die Volkshilfe-Kampagne "Armut tut weh" gespendet

Wien (OTS) - Am Samstag, den 9. Dezember 2006 schenken Fritz
Strobl, Präsident des SWV Wien, und Rudolf Hundstorfer, Präsident des ÖGB, an die BesucherInnen des Weihnachtsmarktes im alten AKH Punsch aus. Die Einnahmen werden an die Volkshilfe für die Kampagne "Armut tut weh" gespendet. "In Österreich sind 460.000 Menschen von akuter Armut betroffen, darunter 113.000 Kinder. Für sie ist es besonders bitter arm zu sein, sie haben deutlich weniger Chancen im Leben", so Strobl.

Samstag, 9. Dezember 2006
17 bis 19 Uhr
Altes AKH, Stand 7

Die MedienvertreterInnen und FotografInnen sind herzlich eingeladen!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Enzi,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich
Tel.: +43 (1) 5224766 12
Fax: +43 (1) 522476680
Mobil: +43 (664)8304337
marion.enzi@wvwien.at
www.wirtschaftsverband-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WVW0001