Stenzel: City & Wiener Caritas helfen Müttern

Babykleidung-Sammelaktion - Größen 48 bis 104 werden dringend benötigt

Wien (OTS) - "Die Innere Stadt und die Wiener Caritas wollen gemeinsam helfen, um Weihnachten für alle zu einem schönen Fest werden zu lassen und auch den Start ins Neue Jahr zu erleichtern. Im Mittelpunkt einer gemeinsamen Aktion, die kommende Woche gestartet wird, stehen die Kleinsten und Schwächsten der Gesellschaft. Ab Montag wird Babykleidung in der Bezirksvorstehung Wien 1 gesammelt, die dann von der Wiener Caritas verteilt wird", erklärte heute, Donnerstag, Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel.

Es wird alles entgegen genommen, was für ein Baby gut ist. Besonders dringend werden die Kleidergrößen 46 bis 104 benötigt. Neue oder gut gebrauchte Babykleidung kann in der Bezirksvorstehung Wien 1, Wipplingerstraße 8, 1. Stock im Büro Stenzel während der Bürozeiten abgegeben werden: Täglich zwischen 7.30 Uhr - 15.30 Uhr.

"Müttern in Not, die nicht einmal genügend Kleidung für ihre Babies haben, soll geholfen werden. Es gilt hinzuschauen und nicht wegzuschauen, wenn es Not gibt, die gelindert werden kann", betonte die Bezirksvorsteherin der Wiener City. In einem Gespräch mit Caritas Direktor, Dr. Michael Landau, sei klar zum Ausdruck gekommen, dass es im Moment vor allem auch an Babykleidung mangelt. Daher habe man sich zu dieser gemeinsamen Aktion entschlossen. Die Sammelaktion ist für vorerst 8 Wochen geplant.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stenzel, Tel.: 01/534 36 DW 01115; DW 01116; DW 01117
A. Mayrhofer-Battlogg, Tel.: 0664/85 90 230

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006