Tanzer zu Khol: Wir waren nicht dankbar, sondern haben Pensionisten-Preisindex gefordert

Wien (SK) - Eine Klarstellung nahm heute der Vizepräsident des Pensionistenverbandes Österreichs, der Tiroler LHStv. a.D. Hans Tanzer, zu den Aussagen von ÖVP-Seniorenbund-Obmann Khol vor. Khol behauptete heute in einer Aussendung: "Gerade erst gestern haben wir einvernehmlich die Pensionserhöhung für 2007 verteidigt und in Dankbarkeit zur Kenntnis genommen." Tanzer stellte dazu klar: "In der Sitzung des Seniorenrates haben wir die deutliche Anhebung der Ausgleichzulagen begrüßt", zugleich sei kritisiert worden, dass die Pensionsanpassung 2007 nicht nach dem Pensionisten-Preisindex erfolge." ****

"Der Seniorenrat hat auch einmütig erklärt, weiter für den Pensionistenpreis-Index einzutreten und für eine diesbezügliche gesetzliche Lösung zu kämpfen", so Tanzer abschließend. (Schluss) wf/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0005