Restrukturierungsprogramm der Deutschen Telekom AG wird von Dr. Georg Pölzl geleitet

Wien (OTS) - Im Rahmen der Umstrukturierungen im Vorstand der Deutschen Telekom AG (DTAG) wird eine wichtige Aufgabe von einem Österreicher übernommen. Dr. Georg Pölzl wird mit Jahresbeginn 2007 als Beauftragter des Vorstandes der Deutschen Telekom das konzernweite Restrukturierungsprogramm "Sparen für Service" ("Save for Service") leiten. Ziel des Programms ist es, die Servicequalität des gesamten Konzerns noch weiter auszubauen und die Effizienz zu steigern.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von T-Mobile Austria hat bereits an mehreren internationalen Projekten teilgenommen, zuletzt im Oktober 2006 am Programm "Implement 2010" für die T-Mobile Gruppe. Nun übernimmt der die Führung des Gesamtprojekts für die Deutsche Telekom.

"Mit Georg Pölzl holen wir uns einen Top-Telekom-Mann ins Führungsteam, der durch seine Erfahrung in herausfordernden Managementpositionen und langjährige Beratertätigkeit für diese Funktion prädestiniert ist", erläutert René Obermann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Telekom AG, die Bestellung.

"Ich freue mich auf diese große und reizvolle Aufgabe und bin mir auch der Verantwortung bewusst, die Entwicklung eines der größten Unternehmen Europas in dieser entscheidenden Phase mitzugestalten.", so Pölzl, der neben der neuen Aufgabe im Konzern auch weiterhin an der Spitze von T-Mobile Austria verbleiben wird.

Pölzls Lebenslauf ist die ideale Grundlage für die Zukunftsherausforderungen in der DTAG: Nach dem Studium des Erdölwesen an der Montanuniversität in Leoben war der gebürtige Steirer von 1987 bis 1993 als Unternehmensberater bei McKinsey & Co in München, Wien und Mailand tätig, bevor er 1993 in den Vorstand der börsenotierten Binder & Co AG in Gleisdorf wechselte. Seit 1998 lenkt Pölzl als Vorsitzender der Geschäftsführung die Geschicke von T-Mobile Austria.

Diese und alle anderen T-Mobile Austria Pressemitteilungen finden Sie auf der T-Mobile Austria Homepage unter: www.t-mobile.at im Menü Unternehmen / Bereich Presse. Unter diesem Link gelangen Sie auch zu den T-Mobile Pressefotos.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Karner
T-Mobile Austria
Tel.: +43 1 79 585 6030

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0001