AVISO - Internationale Konferenz zu Jugendpolitik

Von 11. bis 14. Dezember 2006 findet in Wien eine internationale Konferenz zur demokratischen Beteiligung Jugendlicher an der Gesellschaft statt.

Wien (OTS) - Nationale Jugendpolitik ist eine Querschnittsmaterie die Bereiche wie Bildung, Arbeit, Gesundheit, Soziales sowie Armutsbekämpfung umfasst. Mit diesen Themen und der generellen Frage der Jugendpartizipation beschäftigt sich eine Konferenz des International Council on National Youth Policy (ICNYP), die vom 11. bis 14. Dezember in Wien stattfindet. Die rund hundert hochrangigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus 40 Staaten aller Kontinente vertreten Jugendministerien, Jugendorganisationen und die Forschung.

Die Konferenz ist eine gemeinsame Veranstaltung der ICNYP und des Bundes Europäischer Jugend / Junge Europäische Föderalisten (BEJ/JEF), mit Unterstützung des Bundesministeriums für Soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz (BMSG), des Bundesministeriums für auswärtige Angelegenheiten (BMaA), des Europarats sowie von EuropeDirect Wien des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF).

Die wichtigsten Diskussionspunkte der jugendpolitischen ICNYP -Konferenz sind:

* Möglichkeiten der Mitbestimmung Jugendlicher an politischen Gestaltungsprozessen,

* die Einbeziehung der Jugend im Bereich der Bildung und Kultur,

* Lösung der größten Probleme im Gesundheits- und Sozialbereich unter Mitbeteiligung Jugendlicher,

* Auswirkungen von Mitbestimmung Jugendlicher im Bereich der Beschäftigung, Arbeit bzw. Armutsvermeidung.

* Bitte merken Sie sich vor

ICNYP Internationale Konferenz zur Nationalen Jugendpolitik

Zeit: 11.-14. Dezember 2006
Ort: Parkhotel Schönbrunn, Hietzinger Hauptstr. 10-20, 1130 Wien

Wir laden die Kolleginnen und Kollegen der Medien herzlich dazu ein.

Anmeldungen werden erbeten unter:

Rückfragen & Kontakt:

Günter Lindner
Union der Europäischen Föderalisten
Tel.: +43 5 9950
Mobil:+43 699 10404055
g.lindner@efb.at
http://www.youthinfo.at/icnyp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003