Rohr: "Kein vergoldetes Dankeschön für Gorbach!"

Klagenfurt (SP-KTN) - "Das schlägt ja wohl dem Fass den Boden
aus", ärgerte sich heute, Mittwoch, Landesrat Reinhart Rohr. Kärntens Landeshauptmann Haider möchte allen ernstes Verkehrsminister Gorbach mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Kärnten auszeichnen. "Für die 160 km/h in Kärnten? Für die Nichtfinanzierung der Koralmbahn? Für das Chaos und die Finanzlöcher bei der ÖBB und der ASFINAG? Oder ein Dankeschön für Kärntens schiefe Autobahn?", fragt sich Rohr. Um eventuelle Unklarheiten zu beseitigen: "Die SPÖ Kärnten lehnt diese an den Fasching erinnernde Ordenverleihung striktest ab", schloss Rohr.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001