Bürgermeisterkonferenz zu Donauhanse im Wiener Rathaus

Am 6. und 7. Dezember - Mehr als 120 Bürgermeister, Experten und Partner haben sich zu dieser Konferenz angemeldet

Wien (OTS) - Seit Januar 2003 arbeiten die Projektpartner des INTERREG III B CADSES Projektes Donauhanse - Network of Danube cities an dem gemeinsamen Ziel, ein Städtenetzwerk mit größtmöglichem Nutzen für alle teilnehmenden Städte und deren Regionen entlang der Donau zu etablieren.

Anlässlich des Projektabschlusses mit Jahresende findet am 6. und 7. Dezember 2006 im Wappensaal des Wiener Rathauses die Bürgermeisterkonferenz statt. Diese Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Wiener Bürgermeisters und wird vom Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder eröffnet.

Die Bürgermeisterkonferenz beinhaltet die Präsentation aller Aktivitäten und Ergebnisse des Projektes der Städte und deren Regionen entlang der Donau. Der erste Konferenztag endet mit der Unterzeichnung einer Resolution über die zukünftige Kooperation durch die Donau-Bürgermeister bzw. deren Vertreter. Am zweiten Tag soll in Form eines Workshops die Fortsetzung des Projektes diskutiert und gemeinsam erarbeitet werden. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Sylvia Fuchs
TINA Vienna Transport Strategies GmbH
Lange Gasse 30
A-1082 Vienna
AUSTRIA/EUROPE
Tel. +43 (1) 4000 84264
Fax: +43 (1) 4000 7997
E-Mail: sylvia.fuchs@tinavienna.at
http://www.tinavienna.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002