WeihnachtsBazaar im Schloss Hetzendorf

Eigenkreationen und Merchandising-Produkte der ModeschülerInnen werden angeboten

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 7. Dezember, findet ab 15 Uhr zum 7.
Mal der WeihnachtsBazaar in der Modeschule Wien im Schloss Hetzendorf statt. Vor der Kulisse des Schlosses wird gutes Modedesign geboten. In einem Schulprojekt entwickelte Eigenkreationen der SchülerInnen und StudentInnen der Modeschule Wien werden zum Kauf angeboten.

Plattform für junge DesignerInnen

Das Projekt bedeutet für alle SchülerInnen und StudentInnen, sich einem internen Wettbewerb zu stellen. Es galt Merchandisingprodukte unter Berücksichtigung vorgegebener Kriterien, wie außergewöhnliches Design, genaue Planung von Material und Arbeitszeit, Kalkulation des Aufwandes im Vergleich zum Gewinn bzw. zum Verkaufspreis zu entwickeln. Eine interne Jury wählte die besten Produktentwürfe. Diese wurden dann für den Bazaar gefertigt und müssen sich dort dem Markt zu stellen. Eine Analyse von Erfolg oder Misserfolg der Produkte ist Bestandteil des Unterrichts.

Auch AbsolventInnen haben die Möglichkeit, ihr Können in der Modeschule Wien im Schloss Hetzendorf unter Beweis zu stellen. So entsteht eine Plattform für junge DesignerInnen und das Netzwerk junger kreativer ModemacherInnnen in der Stadt wird gefördert.

Schuh-Weihnachts-Putz

Die Lederabteilung der Modeschule wartet in diesem Jahr mit einer besonderen Dienstleistung auf. ExpertInnen der Lederabteilung putzen Schuhe und sorgen damit für fachkundig glänzendes Schuhwerk für die Feiertage.

o Weitere Informationen: www.modeschulewien.at/ Info-Tel.: 804 27 95

(Schluss) vuc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Gerda Buxbaum
Modeschule Wien im Schloss Hetzendorf
Tel.: 4000/85712
E-Mail: bux@m13mod.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006