Neueste Technik für Kfz-Lehrlinge in Klagenfurt

General Motors Powertrain - Austria stellt der Berufsschule 1 vier TWINPORT ECOTEC-Motoren mit Vierventiltechnik zur Verfügung

Wien (OTS) - Qualität, die im schärfsten globalen Wettbewerb besteht, beginnt in der Lehrwerkstätte und führt über die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung. General Motors Powertrain -Austria fördert nicht nur das Wissen der eigenen Lehrlinge und Mitarbeiter: Auch 2006 wird eine österreichische Berufsschule mit vier der modernsten TWINPORT ECOTEC Motoren ausgestattet. Am Freitag, dem 1. Dezember 2006, besuchten 25 Schüler des 2. Jahrgangs der Klagenfurter Berufsschule 1 für Kfz-Techniker und Kfz-Elektriker, Generaldirektor Dipl.-Ing. Rudolf Hamp in Wien-Aspern, um je zwei 1,2 und 1,4 Liter TWINPORT ECOTEC Benzinmotoren für den Unterricht zu übernehmen.

Achtung! Dies ist nur eine Kurzinformation, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://media.gm-powertrain.at/?200612010001.txt

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

General Motors Powertrain - Austria GmbH
Elisabeth Schuller
Tel.: 01/288 99 DW 321 oder 0664/524 62 47
elisabeth.schuller@at.gm.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POW0001