Seppi Bucher legt Funktion des Tourismusdirektors zurück und konzentriert sich voll auf Aufgabe als BZÖ-Nationalratsabgeordneter von Kärnten

Haider und Dörfler würdigen Engagement - Bucher bleibt Aufsichtsratsvorsitzender der Kärnten Werbung

Klagenfurt (OTS) - Der Tourismusdirektor des Landes Kärnten und BZÖ-Nationalratsabgeordnete Seppi Bucher legt mit Ende des Jahres seine Funktion als Tourismusdirektor zurück, um sich voll auf die Aufgabe als BZÖ-Nationalrat konzentrieren zu können. Bucher begründet den Schritt damit, dass er als einer von sieben Abgeordneten viele zusätzliche Aufgaben übernommen habe. So ist Bucher unter anderem Finanzsprecher, Budgetsprecher, Rechnungshofsprecher, Mitglied des Bankenuntersuchungsausschusses, Obmann des Tourismusausschusses und betreut zudem die Agenden des außenpolitischen Ausschusses.

Der für den Bereich Tourismus zuständige Landeshauptmannstellvertreter Gerhard Dörfler dankte Bucher für sein Engagement und verwies auf seine gezeigten Qualitäten als touristischer Mittler im Land. Bucher habe viele Projekte vorangetrieben und vorbereitet und bleibe ein unverzichtbarer touristischer Mitstreiter und Ratgeber für Kärnten.

Auch Landeshauptmann Jörg Haider würdigte die Arbeit Buchers und verwies dabei vor allem auf die Umsetzung des Tourismus Weißbuches und die Forcierung des Ganzjahrestourismus.

Seppi Bucher bleibt Aufsichtsratsvorsitzender der Kärnten Werbung.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Petzner
Pressesprecher Landeshauptmann Dr. Jörg Haider
Arnulfplatz 1
A-9010 Klagenfurt
Tel.: 05 0 536 22124 oder 0664 80536 22124
Fax: 05 0 536 22150
mailto: stefan.petzner@ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001