FP-Mahdalik: Resolution für Probebohrungen in der Lobau

FPÖ, SPÖ und ÖVP für raschen Bau der Nordostumfahrung

Wien, 01-12-2006 (fpd) - In der gestrigen Sitzung der Donaustädter Bezirksvertretung haben FPÖ, SPÖ und ÖVP eine von den Freiheitlichen initiierte Resolution für die rasche Durchführung der Probebohrungen in der Lobau beschlossen. Damit soll verdeutlicht werden, dass die staugeplagte Bevölkerung den Bau der wichtigen Bezirksumfahrung ohne weitere Verzögerung erledigt haben will, berichtet der Donaustädter FPÖ-Gemeinderat Toni Mahdalik.

Der Wunsch der Bevölkerung ist ebenso klar wie der politische Wille, die Verkehrssituation im Nordosten Wiens durch den Bau dieser Entlastungsstraße so rasch als möglich zu beruhigen. Das sollten auch die Grünen schön langsam einsehen und ihre politischen Spielchen zum Schaden der Bevölkerung beenden, schloss Mahdalik. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007