AVISO: Einladung zum Gründungsgewerkschaftstag der Gewerkschaft vida

Die Gewerkschaften GdE, HTV und HGPD schließen sich in Wien zur neuen Gewerkschaft vida zusammen

Wien (GdE/HTV/HGPD/ÖGB) - Unter dem Motto "Menschen bewegen uns -wir bewegen Menschen" werden die "Eisenbahnergewerkschaft" (GdE) und die Gewerkschaften "Handel, Transport, Verkehr" (HTV) sowie "Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst" (HGPD) von 6. bis 7. Dezember 2006 (Mittwoch bis Donnerstag) den Gründungsgewerkschaftstag ihrer neuen gemeinsamen Gewerkschaft vida (spanisch für "das Leben") im Austria Center Vienna abhalten. ++++

Rund 640 ordentliche Delegierte aus ganz Österreich werden stellvertretend für knapp 170.000 Mitglieder die Gründung und die Ziele der "Lebensgewerkschaft" vida beschließen. Für vida stehen die Menschen im Mittelpunkt, vida steht auch für "Vorteil in der Arbeitswelt". Ziel von vida ist vor allem die Steigerung der Lebensfreude ihrer Mitglieder sowohl in der Arbeitswelt als auch in der Freizeit. Am Gewerkschaftstag wird auch der zukünftige vida-Bundesvorsitzende von den Delegierten gewählt.

Am Vormittag des ersten Tages (6. Dezember) des insgesamt zweitägigen Gründungsgewerkschaftstages finden im Austria Center Vienna ab 9 Uhr parallel die letzten Einzelgewerkschaftstage der Gewerkschaften GdE, HTV und HGPD statt. Dabei beschließt jede der drei Gewerkschaften u. a. den Zusammenschluss zu vida. Der vida-Gründungsgewerkschaftstag beginnt daran im Anschluss um 14 Uhr.

Am zweiten Tag (7. Dezember) wird das Ergebnis der Wahl des neuen vida-Vorsitzenden um 12.30 Uhr in einer Pressekonferenz bekannt gegeben und das neue Präsidium von vida der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich zu den Einzelgewerkschaftstagen, zum vida-Gründungsgewerkschaftstag und zur Pressekonferenz ein.

Zeit:
Mittwoch, 6. 12. 2006, 9 Uhr:
Beginn der Einzelgewerkschaftstage

Mittwoch, 6. 12. 2006, 14 Uhr:
vida-Gründungsgewerkschaftstag

Donnerstag, 7. 12. 2006, 9 Uhr:
Fortsetzung des vida-Gründungsgewerkschaftstages

Donnerstag, 7.12.. 2006, 12.30 Uhr
Pressekonferenz

Ort:
Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien
Saal A (vida-Gründungsgewerkschaftstag)
Saal B (GdE-Gewerkschaftstag)
Saal E1 (HGPD-Gewerkschaftstag)
Saal E2 (HTV-Gewerkschaftstag)
Der genaue Ort der Pressekonferenz wird noch in einer gesonderten Einladung bekannt gegeben.

Das Programm:

Mittwoch, 6. 12. 2006:

Ab 9 Uhr finden die ordentlichen Gewerkschaftstage der drei Gewerkschaften HTV, GdE und HGPD statt. Dabei wird über die vergangenen Tätigkeitsperioden Bericht erstattet; es werden die Mitglieder gewählt, die in die neuen Gremien von vida entsandt werden, und die drei Gewerkschaften beschließen den Zusammenschluss zu vida.

Um 14 Uhr wird der vida-Gründungsgewerkschaftstag mit einem Rahmenprogramm (Performing Center Austria) eröffnet. Nach den Eröffnungsansprachen der Gewerkschaftsvorsitzenden Wilhelm Haberzettl (GdE), Willibald Steinkellner (HTV) und Rudolf Kaske (HGPD) folgen die Begrüßungsansprachen der Ehrengäste: Wiens Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder, AK-Präsident Herbert Tumpel, gf. ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer und Bundespräsident Dr. Heinz Fischer. Die Eröffnung des vida-Gewerkschaftstages wird rund 1,5 Stunden dauern.

Im Anschluss daran wird der Zusammenschluss zu vida erläutert, Richtlinien, Organigramm und Leitbild werden präsentiert sowie die Statuten der neuen Gewerkschaft beschlossen. Danach unterschreiben die drei Gewerkschaftsvorsitzenden auf der Bühne die Gründungsurkunde.

Donnerstag, 7.12. 2006:

Der zweite Tag des vida-Gründungsgewerkschaftstages wird unter dem Motto "Was uns verbindet" mit der Vorstellung der internationalen Branchenverbände eröffnet, die Leitanträge an den Gewerkschaftstag stehen zur Diskussion; das Wahlergebnis der Wahl des ersten vida-Vorsitzenden wird bekannt gegeben. Der Gründungsgewerkschaftstag endet mit der Ansprache des gewählten vida-Vorsitzenden. (Schluss)

ÖGB, 1. Dezember
2006 Nr. 791

Rückfragen & Kontakt:

GdE / Presse
Walter Kratzer, Tel.: 0664/61 45 765
Hansjörg Miethling, Tel.: (01) 546 41 / 111 bzw. 0664/ 61 45 733

HGPD / Presse:
Katharina Klee, Tel.: 0664 / 381 93 67

HTV / Presse:
Karin Moravec, Tel.: 0664 / 533 69 18

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001