Dienstag: Spendengala der Wiener SPÖ-Frauen

Unterstützung für Südafrikas Jugend

Wien (SPW) - In Orange Farm, ein Township nahe Johannesburg in Südafrika, wurde vor knapp zehn Jahren das "Masibambane College" mit der finanziellen Unterstützung der Stadt Wien erbaut. Rund 700 Schüler werden heute hier unterrichtet. Vom Kindergarten bis zur 8. Schulstufe werden die - oft durch Aids verwaisten - Kinder betreut und ausgebildet. Im Rahmen der alljährlichen Initiative "Wiener Frauen helfen" veranstalten die Wiener SPÖ-Frauen für den weiteren Ausbau des College am Dienstag, 5. Dezember 2006 eine Spendengala ab 19.00 Uhr im Frauenzentrum ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien.****

Bei einem afrikanischen Abend mit vielfältiger musikalischer Begleitung, zum Beispiel von der Trommlergruppe "Umoja" sowie einem Buffet wird für die Aidsaufklärung im Masibambane College und für die Errichtung einer Küche, in der für Aidswaisen gekocht werden kann, gesammelt. Diese Veranstaltung steht unter dem Patronat von S.E., dem Botschafter der Republik Südafrika, Mr. Leslie Gumbi, der auch sein Kommen zugesagt hat. Moderiert wird die Gala von Eva Pölzl.

"Wiener Frauen helfen"
Spendengala zugunsten des Masibambane College in Südafrika
Zeit: Dienstag, 5. Dezember 2006, 19.00 Uhr
Ort: Frauenzentrum ega, Windmühlgasse 26, 1060 Wien

Mehr Informationen zum Masibambane College auf der Homepage der Wiener SPÖ-Frauen unter http://wien.spoe-frauen.at

(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002