"Tiroler Tageszeitung" Kommentar: "Kein Weltsport" (Von MAX ISCHIA)

Ausgabe vom 1. Dezember 2006

Innsbruck (OTS) - Der gerade ein paar Urlaubstage im Südwesten Australiens verbringen durfte, der musste schon das Internet bemühen, um zu erfahren, wie es den ÖSV-Alpinen bei den ersten Weltcuprennen erging. In der West Australian, der größten Zeitung der Millionenstadt Perth, war jedenfalls keine Silbe zu finden von den rot-weiß-roten Heldentaten. Auch nicht im großformatigen, zweiseitigen (!) Ergebnisteil. Stattdessen Litaneien über Rugby, Australian Football, Pferde- und Hundesport sowie Cricket zum Abwinken.

Drängt sich unweigerlich die Frage auf, wo der alpine Skisport, hierzulande nationales Heiligtum, international Wellen schlägt. In den USA jedenfalls auch nicht, wie sich dieser Tage wieder einmal nachhaltig zeigt. Ob Aspen oder Beaver Creek - ausgerechnet in den beiden Orten der Multimillionäre und Luxusherbergen waren der US-Skiverband USSA und Rechteinhaber Media Partner nicht in der Lage, genügend Sponsoren aufzutreiben, um das eine oder andere abgesagte Europa-Rennen zu veranstalten. Sinnbildlich für ein Land, in dem jeder x-beliebige Bankerldrücker eines Basketball-, Baseball- oder Football-Teams bekannter ist als dessen bester Skifahrer, Bode Miller.

So sehr sich der alpine Weltcupzirkus um Internationalität bemüht, die Grenzen sind überschaubar - was das grundsätzliche Interesse wie auch die Anzahl der Live-Übertragungen anbelangt. Der Damen-Weltcup gastiert diesen Winter - sofern dieser irgendwann noch seinem Namen gerecht wird - in elf Ländern, jener der Herren in zehn. Dazu kommt noch die WM in Schweden. Genug, um sich als Weltsport zu bezeichnen? Sicher nicht!

Kein Grund zum Jammern. Hauptsache in Österreich ist der Skisport das Maß aller Dinge. Touristisch, wirtschaftlich, industriell und natürlich sportiv. Oder interessiert Sie etwa der Ausgang der australischen Cricket-Meisterschaft? Eben!

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 05 04 03 DW 610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001