Weihnachtsbaum aus Schwarzach vor dem Landhaus illuminiert

LH Sausgruber: Dank für "Spende" aus Schwarzach

Bregenz (VLK) - Ab sofort breitet er seine Äste vor dem Landhaus
in Bregenz aus: Der Weihnachtsbaum, eine 15 Meter hohe Tanne aus Schwarzach. Donnerstagabend (30. November 2005) wurde der Weihnachtsbaum von Landeshauptmann Herbert Sausgruber und dem Schwarzacher Bürgermeister Helmut Leite illuminiert.

Nach Götzis (2001), Lustenau (2002), Rankweil (2003) Wolfurt (2004) und Lech (2005) stellt heuer die Gemeinde Schwarzach den Weihnachtsbaum vor dem Landhaus zur Verfügung. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch eine Abordnung der Bürgermusik Schwarzach. LH Sausgruber erinnerte in seiner Ansprache an den Beginn der Vorweihnachtszeit und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass "diese Zeit nicht von Hektik, dafür aber mehr von Besinnlichkeit geprägt ist". Schwarzachs Bürgermeister Leite bezeichnete den gespendeten Baum als Zeichen des Dankes an das Land "für die großzügige Unterstützung bei Projekten wie dem neuen Dorfzentrum, der Sanierung der Volks- und Hauptschule sowie der neuen Umfahrungsstraße L 200".

Unter den Schülerinnen und Schülern von Schwarzach wurde ein Wettbewerb veranstaltet bei dem es galt, ein Weihnachsbild für die Titelseite der Einladung zu zeichnen. Dabei konnte Tobias Heinzle von LH Sausgruber als Sieger ausgezeichnet werden.

Im Anschluss an die Illuminierung sang der Capetown Children Choir aus Südafrika Weihnachtslieder.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0013