Blecha: Verrät die ÖVP schon wieder die Pensionisten?

Erinnere Molterer an Zusage vor der Wahl

Wien (OTS) - Dass die Pensionen in Zukunft nach dem Pensionisten-Preisindex anzuheben sind, ist für PVÖ-Präsident Karl Blecha "eine unabdingbare Forderung, die ins Dauerrecht kommen muss". Blecha: "Das haben ÖVP und SPÖ vor der Wahl versprochen und zugesagt, das fordern wir ein, das muss kommen!" ****

Blecha erinnerte ÖVP-Klubobmann Molterer an seinen Brief an den Pensionistenverband. Molterer übermittelte Blecha am 12. September 2006 das ÖVP-Leitbild zur Seniorenpolitik. Darin im Kapitel Pensionen enthalten: "... Dabei soll der Pensionisten-Index anstelle des allgemeinen Verbraucherindex herangezogen werden..."

Blecha dazu: "Verrät die ÖVP schon wieder die Pensionisten? Sind ihr 10 Prozent Stimmenverlust bei den älteren Wählerinnen und Wählern am 1. Oktober noch zu wenig gewesen?" (Schluss) wf/mm

Rückfragehinweis: Andy Wohlmuth, 313 72 Dw. 30

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002