Budgetausschuss-Haider: 1400 Arbeitsplätze in zwei Jahren!

Erfolgreiche Verhandlungsrunde über Herzklinik in Millstatt

Klagenfurt (OTS) - Im heute tagenden Budgetausschuss hat Landeshauptmann und Finanzreferent Jörg Haider den Budgetentwurf für 2007 erläutert und dabei auch die Entwicklung im außerordentlichen Budgetbereich verteidigt. So erklärte Haider, dass durch Maßnahmen im außerordentlichen Budget alleine in den nächsten zwei Jahren 1400 neue Arbeitsplätze geschaffen würden. Als Beispiele nannte der Finanzreferent Thermenprojekte, Stora Enso, Magna oder das geplante Turbo-Laderwerk. Dies hat neben der SPÖ schließlich auch die ÖVP zustimmend zur Kenntnis genommen.

Überdies informierte der Landeshauptmann, dass man betreffend dem Bau einer privaten Herzklinik in Millstatt in den Verhandlungen gut voranschreite und eine gestern stattgefundene Verhandlungsrunde erfolgreich verlaufen sei. So sei die AWS-Förderung bereits beschlossen. In Millstatt soll in Kooperation mit der us-amerikanischen Cleveland-Klinik eine private Herzklinik mit angeschlossenem Hotel der Inter Conti-Gruppe errichtet werden. Dafür werden 85 Millionen Euro investiert, 140 Arbeitsplätze sollen entstehen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten-BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0002