A1 und ÖSV: Gemeinsam Richtung Olympische Spiele Vancouver 2010

Wien (OTS) - A1 verlängert den bestehenden Kooperationsvertrag mit dem ÖSV bereits jetzt bis zum Olympia-Winter 2010 - und wird daher auch die nächsten vier Jahre Hauptsponsor des Österreichischen Skiverbandes sein. Heuer neu: Erstmalig unterstützt A1 auch das Team der Nordischen Kombinierer. Der Fokus der Kooperation wird auf Event-und Teamsponsoring sowie Testimonials gelegt.

Im Winter 2006/2007 wird A1 wieder als Partner des ÖSV auftreten und noch umfassender als bisher österreichische Spitzen-Wintersportler unterstützen. Die zahlreichen Erfolge der letzten Jahre haben A1 außerdem dazu bewogen, die Partnerschaft mit dem ÖSV gleich bis zu den Olympischen Spielen 2010 zu verlängern.

A1 und ÖSV: Eine erfolgreiche Partnerschaft verlängert bis 2010 Ganz nach dem Motto "Never change a winning team" hat A1 bereits jetzt beschlossen, das erfolgreiche ÖSV-Team auch in den nächsten vier Jahren zu unterstützen. Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria, begründet das so: "Der ÖSV ist unbestritten der Sportverband Nummer 1 im Wintersport, wir sind die Nummer 1 am österreichischen Mobilfunkmarkt. Erfolg verbindet eben - und gemeinsam können wir noch mehr erreichen. Hinzu kommt, dass wir durch das ÖSV-Sponsoring alle Werte vermitteln können, für die A1 steht - wie Service, Qualität, Geschwindigkeit und Individualität."
Auch Peter Schröcksnadel, Präsident des ÖSV, freut sich über die Verlängerung des Vertrages: "Unsere sportliche Planung ist jetzt auch schon auf die Olympischen Spiele Vancouver 2010 ausgerichtet, denn nur durch kontinuierliche und langfristige Arbeit können wir weiterhin erfolgreich sein. Es freut uns, dass wir in A1 einen Partner gefunden haben, der hier genauso denkt wie wir und uns zur Seite steht, die finanziellen Voraussetzungen dafür zu schaffen."

Heuer neu: A1 als Presenting Sponsor der Nordischen Kombinierer Die Partnerschaft zwischen ÖSV und A1 wird heuer sogar noch intensiviert: Für die nächsten vier Jahre wird A1 neben den Skispringern und den Snowboardern auch die Nordischen Kombinierer -und zwar als Presenting Sponsor - unterstützen. Grund dafür waren die herausragenden Erfolge der Nordischen Kombinierer in den letzten Jahren. "Besonders stolz sind wir, dass mit Felix Gottwald das Zugpferd der letzten Jahre als Testimonial für die Marke A1 gewonnen werden konnte", meint Ametsreiter weiter.

Alt bewährt: Event- und Individualsponsoring
Neben diesen Neuerungen verlässt sich A1 auch auf die bereits erprobten Sponsoringaktivitäten. So wird A1 bei allen österreichischen Wettkämpfen als Eventsponsor auftreten - darunter unter anderem beim Kitzbühel-Klassiker vom 26. - 28. Jänner 2007, dem Nachtslalom in Schladming (30. Jänner 2007), der Nordischen Kombination in der Ramsau am Dachstein vom 16. - 17. Dezember 2006 und den Snowboard-Wettkämpfen in Bad Gastein (14. - 16. Dezember 2006).

Zusätzlich zum Teamsponsoring wird A1 auch wieder die Köpfe einiger Sportler zieren: Testimonials im alpinen Bereich sind neben dem Newcomer Christoph Alster die routinierten Spitzen-Abfahrer Michael Walchhofer und Fritz Strobl sowie Stefan Görgl und Christoph Gruber. Und bei den Snowboardern werden Heidi Neururer, Doris Günther, Dieter Krassnig, Alex Maier, Flo Mausser, Andreas Prommegger und Mario Fuchs von A1 noch individuell unterstützt.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG,
Mag. Daniela Winnicki-Eisenhuth, M.A. Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2741, E-Mail: d.winnicki-eisenhuth@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001