Benefizgala für Wiens erstes SOS-Kinderdorf FLORITZ

Vizebürgermeisterin Grete Laska und Bezirksvorsteher Heinz Lehner übernehmen Ehrenschutz

Wien (OTS) - 2006 ist ein Jubiläumsjahr für ODYSSEE und SOS-Kinderdorf: ODYSSEE feierte sein zehnjähriges Bestehen und SOS-Kinderdorf eröffnete das erste städtische Kinderdorf im 21. Wiener Gemeindebezirk.

Rechtzeitig vor Weihnachten, am 1. Dezember, stellt sich ODYSSEE mit einer Benefizvorstellung in den Dienst der guten Sache und übergibt die Einnahmen aus dem Ticketverkauf im Anschluss an die Veranstaltung dem Verantwortlichen für das SOS-Kinderdorf FLORITZ.

Auf dem Programm steht ein unterhaltsamer Streifzug durch zehn Jahre Theaterarbeit, eine gelungene Collage aus heiteren, tragischen, dramatischen und komödiantischen Szenenausschnitten der beliebtesten Produktionen von ODYSSEE.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: 1. Dezember um 19.30 (Einlass ab 18.30) Uhr Ort: Haus der Begegnung Großfeldsiedlung, Kürschnergasse 9, 1210 Wien

Tickets zum Preis von 12 Euro Mindestspende bzw. 6 Euro für Kinder können unter www.tickets.odysseetheater.com oder telefonisch unter 01/8659103 bestellt werden. (Schluss) spe

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Monika Hofmann
ODYSSEE Theater
Tel.: 0676/5279160
E-Mail: Monika.Hofmann1@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004