SPÖ-Kärnten: Neue Bezirksfrauenvorsitzende von Klagenfurt/Land gewählt

Sonja Woschnak ist "Sozialdemokratin mit Leib und Seele"

Klagenfurt (SP-KTN) - Bei der SPÖ-Bezirksfrauenkonferenz Klagenfurt/Land am vergangenen Samstag, dem 25. November, im Schloss Ferlach, wurde die Gemeinderätin Sonja Woschnak einstimmig zur neuen Bezirksfrauenvorsitzenden von Klagenfurt/Land gewählt. Woschnak, unter anderem seit 1991 Mitglied des Landesfrauenvorstandes, seit 1994 im Bezirksfrauenvorstand Klagenfurt/Land und Vorsitzende der Stadtfrauen Ferlach sowie seit 1997 Gemeinderätin in Ferlach, ist eine "Sozialdemokratin mit Leib und Seele", die sich mit vollem Engagement für die Arbeit der SPÖ-Frauen und der Partei im Bezirk und in der Stadt Ferlach einsetzt. Sehr erfreut über die Wahl zeigte sich der Bezirksvorsitzende LAbg. Rudolf Schober, der in diesem Zusammenhang auch das gute Team und dessen engagierte Arbeit würdigte.

(Schluss)

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Simone Oblak
Pressesprecherin der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0664/8304499
simone.oblak@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001