Kunst in der Wiener Rettung

Wien (OTS) - Zwischen 30. November und 21. Dezember können Kunstinteressierte Werke von Adolf Tuma in den Räumlichkeiten der Wiener Rettung (3., Radetzkystrasse 1) sehen. "Anatomie der Seele" lautet das Motto der Schau.

Der 1956 in Niederösterreich geborene Tuma ist gelernter Lithograph und arbeitet im Wertzeichenatelier der österreichischen Staatsdruckerei. Bislang konnte Tuma über 100 Briefmarken gestalten, darunter die Sondermarke "250 Jahre Tiergarten Schönbrunn".

Die aktuellen Werke sind in der Wiener Rettung Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005