Amtshaus Wieden: Zäune werfen nur halbe Schatten

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 4. Bezirkes, Susanne Reichard, lädt am Donnerstag, 30. November, zu einem Kultur-Abend im Festsaal des Amtshauses in Wien 4., Favoritenstraße 18, ein. Beginn:
19 Uhr. Das Publikum sieht fein ausgeführte Farbstiftbilder von Michaela Koenig. Außerdem werden Lesungen von Eva Kittelmann (Lyrik) und Michaela Koenig (Prosa) geboten. Darbietungen von Helga Neira Zugasti, Bernhard Heinrich und Gerhard Hufnagel (Troubadour-Harfe) ergänzen das Programm mit dem Titel "Zäune werfen nur halbe Schatten". Der Eintritt ist kostenlos. Informationen zu dieser Veranstaltung sind beim Büro der Bezirksvorstehung Wieden unter der Telefonnummer 4000/04 110 einzuholen. Anfragen per E-Mail:
post@b04.magwien.gv.at .

Bilder-Ausstellung bis Mittwoch, 20. Dezember

Im Anschluss an den Kultur-Abend werden die Werke von Michaela Koenig noch bis Mittwoch, 20. Dezember, im Amtsgebäude in der Favoritenstraße 18 gezeigt. Die Bilder-Ausstellung im Festsaal ist jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr geöffnet. Der Zutritt ist gratis.

Michaela Koenig, geboren 1978 in Wien, leidet am Down-Syndrom und widmet sich in einer Werkstätte von "Jugend am Werk" (FLIP-FLAP) ihren künstlerischen Neigungen. Texte aus der Feder von Michaela Koenig ("Traust du mir das zu" bzw. "Wenn ich nicht so wäre, wie ich bin") wurden bereits veröffentlicht. Bei früheren Lesungen und Ausstellungen konnte sich die Künstlerin über viel Lob des Publikums freuen. In hübschen Bildern hält die Kreative mannigfaltige Motive fest, von der Tierwelt bis zur Landschaft. Die Bezirksvorstehung Wieden kooperiert bei diesem Kultur-Abend mit der "Plattform Bibliotheksinitiativen Wien". (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003