APA-OnlineJournal aktuell: Fonds und Aktien gewinnen an Attraktivität

Wien (OTS) - Zwar ist das Sparbuch noch immer die beliebteste Anlageform von Frau und Herr Österreicher, doch Investmentfonds und Aktien holen wieder auf. Während die Fonds bereits von den Privatkunden als Sparprodukt weitgehend akzeptiert werden, hängt der Trend zur Aktien-Anlage verstärkt mit den mittelfristigen Wirtschaftsaussichten zusammen. Derzeit versprechen die Aktienbörsen auch Gewinne für das nächste Jahr.

"Alleine bei Raiffeisen haben wir bald eine Viertelmillion Fondssparer", sagte der Geschäftsführer der Raiffeisen Capital Management, Andreas Zakostelsky, anlässlich einer Umfrage-Präsentation zum typischen österreichischen Fondssparer. Das sind demnach mehr als doppelt so viele wie noch vor vier Jahren. Investmentfonds seien keineswegs elitäre Produkte für Golf spielende Karrieremänner ab 40, die nur gehobene Luxuskarossen fahren, beruft sich Fessel-GfK-Chef Rudolf Bretschneider auf seine jüngste Umfrage. Mehr dazu lesen Sie im aktuellen Top-Thema des APA-OnlineJournals GELD unter http://www.journale.apa.at.

Die APA-OnlineJournale bieten für alle Entscheidungsträger den kompetenten und kompakten Überblick. Die Branchenredakteure der APA -Austria Presse Agentur beliefern insgesamt 14 Themenkörbe mit Information in gewohnt schneller, ausgewogener und zuverlässiger Weise. "Be Informed. Be in Front" mit den Fach-News, die dem Manager die relevanten Nachrichten direkt auf den Bildschirm bringen.

Ein APA-OnlineJournal setzt sich aus einem tagesaktuell befüllten Archiv, einem täglichen News-Ticker und einer zumindest wöchentlichen Top-Story zusammen: Der tägliche News-Ticker versorgt die Abonnenten mit den drei bis fünf gewichtigsten Meldungen aus der Branche. Das wöchentliche Top-Thema befasst sich umfassend mit dem relevantesten Ereignis innerhalb dieses Zeitraumes. Zu guter Letzt bietet ein ergiebig befülltes Archiv übersichtliche Möglichkeiten zu gezielter Recherche und Information für unternehmerische Entscheidungen.

Die APA-OnlineJournale sind ein komplett ausgestattetes Rüstzeug für all jene, die wissen wollen und müssen, was in einer bestimmten Branche vor sich geht. Alle Trends, alle Unternehmen und alles über die wichtigsten Akteure finden Sie in den APA-OnlineJournalen. Nutzen Sie jetzt unser spezielles Angebot für Sie: 12 Monate bezahlen plus 2 Monate GRATIS:
http://www.journale.apa.at/cms/journale/shared/abo_ots.htm

Zusätzlicher Service: Nutzen Sie den APA-BranchenTreff für persönliche Kontakte. http://branchentreff.apa.at/

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Christian Call
Leiter Verkaufsteam Branchendienste
Tel. +43/1/360 60-3616
christian.call@apa.at
http://journale.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AOJ0003