Grüne Wien: Jedes vierte Mädchen unter 16 ist Opfer von sexuellem Missbrauch

Vana fordert Verbesserung der Opferrechte

Wien (OTS) - Im Rahmen der Internationalen Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen setzen die Grünen Wien heuer den Schwerpunkt im Bereich sexueller Gewalt. In Österreich wird nach Schätzungen bereits jedes vierte Mädchen unter 16 Jahren sexuell missbraucht. Monika Vana, Stadträtin und Frauensprecherin der Grünen Wien: "Sexuelle Gewalt ist ein massiver Angriff auf die psychische und physische Integrität von Frauen und Kindern. Oft schweigen Opfer und Angehörige ein Leben lang aus Scham, Angst vor den Folgen oder aus Loyalität den Tätern gegenüber. Sexuelle Gewalt ist nach wie vor ein Tabu, sowohl in den Familien, als auch im gesellschaftlichen Kontext".

Der morgige Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und die damit beginnenden Aktionstage sind ein wichtiger Beitrag um Gewalt gegen Frauen verstärkt ins Bewusstsein zu rücken. "Die zahlreichen Gewaltschutzeinrichtungen und Frauenvereine leisten diesbezüglich eine hervorragende Arbeit", sagt Vana. Seitens der Politik fordert Vana mehr Engagement und Unterstützung dieser Vereine, vor allem in finanzieller Hinsicht und bei der Verbesserung von Opferrechten. Vana: "Es kann nicht sein, dass sich alle gegen Gewalt an Frauen aussprechen, die finanzielle Verantwortung aber wie eine heiße Kartoffel weitergereicht wird". Vana fordert insbesondere die finanzielle Absicherung der Interventionsstellen gegen Gewalt an Frauen in allen Wiener Bezirken.

Die Grünen Wien unterstützen die internationale Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" mit folgender Veranstaltung:

28.11.: Diskussionsveranstaltung zum Thema Sexuelle Gewalt /ein Tabu. Vortrag und Diskussion mit Dipl. Psych. Sonja Wohlatz, Verein Tamar -Beratungsstelle für misshandelte und sexuell missbrauchte Frauen und Mädchen. 19:00 Uhr, Bezirkslokal der Neubauer Grünen, Hermanngasse 25, 1070 Wien

Weiters beteiligen sich die Grünen Wien an der Fahnen-Aktion "Frei leben - ohne Gewalt". Die Fahne weht während der Aktionstage vom Grünen Haus in der Lindengasse.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Mag. Katja Svejkovsky
Tel.: (++43-1) 4000 - 81814
Mobil: 0664 22 17 262
katja.svejkovsky@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004