SPÖ-Termine vom 27. November bis 3. Dezember 2006

Wien (SK) - MONTAG, 27. November 2006:

10.00 Uhr Gusenbauer/Prammer/Blecha/Haberzettl beim Verbandstag (Bundeskonferenz) des Pensionistenverbandes Österreichs

SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer, Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, PVÖ-Präsident Karl Blecha und FSG-Vorsitzender Wilhelm Haberzettl nehmen am Verbandstag des Pensionistenverbands Österreich teil. PVÖ-Präsident Karl Blecha stellt sich den 350 PVÖ-Delegierten der Wiederwahl als Verbandspräsident (Messe-Congress-Center, 2, Messeplatz 1).

Für ca. 11 Uhr ist eine Pressekonferenz geplant.

17.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zur Präsentation des Buches "Leben und Überleben" - Frauen erzählen vom 20. Jahrhundert von Elisabeth Welzig ein (Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer).

MITTWOCH, 29. November 2006:

09.00 Uhr Nationalrat

Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament).

19.00 Uhr Knoll/Nöstlinger bei ZUK-Veranstaltung

Im Rahmen der ZUK-Veranstaltungsreihe "Zwischentöne" - eine Gesprächsreihe mit Menschen, die etwas zu sagen haben - wird die Leiterin der Zukunfts- und Kulturwerkstätte, Bundesrätin Gertraud Knoll mit der Schriftstellerin Christine Nöstlinger über "Macht Bildung fix und fertig?" diskutieren (19 Uhr, Zukunfts- und Kulturwerkstätte, 1, Schönlaterngasse 9).

DONNERSTAG, 30. November 2006:

17.00 Uhr Nationalratspräsidentin Barbara Prammer lädt zur Festveranstaltung "Rumänien, Europäisches Land vor dem Beitritt zur Europäischen Union", zur Ausstellung "Sibiu/Hermannstadt-Kulturhauptstadt Europas 2007" sowie zur Präsentation der "Enzyklopädie Rumänien" ein (Parlament, Abgeordneten-Sprechzimmer).

19.00 Uhr Swoboda bei Podiumsdiskussion

SPÖ-EU-Abgeordneter Hannes Swoboda nimmt an einer Podiumsdiskussion zum Thema "Menschenrechte - Bürgerrechte. Die Rolle der EU in Europa und der Welt" teil (19 Uhr, Urania, Festsaal, 1, Uraniastraße 1, Dachgeschoß).

FREITAG, 1. Dezember 2006:

19.30 Uhr Prammer/Bayr/Scheele bei Veranstaltung "VERTRIEBEN -GEFLÜCHTET - BESETZT"

Die Wiener SPÖ-Bildung und der Verein zur Förderung der internationalen Solidarität und der Entwicklungszusammenarbeit laden zu einer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Tags der Menschenrechte zum Thema "VERTRIEBEN - GEFLÜCHTET - BESETZT. Menschenrechtsverletzungen am Beispiel Westsahara" ein. Begrüßung: GR Ernst Woller, Vorsitzender der Wiener SPÖ-Bildung. Unter der Leitung der Entwicklungspolitischen Sprecherin der SPÖ, Abgeordnete Petra Bayr diskutieren Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, SPÖ-EU-Abgeordnete Karin Scheele, Aminetu Haidar (Menschenrechtsaktivistin aus den besetzten Gebieten) und Norman Spitzegger (Nord - Süd - Institut) (19.30 Uhr, Wiener SPÖ-Bildungszentrum, Wien 2, Praterstraße 25).

SONNTAG, 3. Dezember 2006:

09.00 Uhr Vranitzky/Prammer sprechen beim WIZO-Treffen

Bundeskanzler a.D. Franz Vranitzky (9 Uhr) und Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (11.15 Uhr) sprechen im Rahmen des Internationalen WIZO-Treffens (WIZO - größte internationale jüdische Frauenorganisation) zum Thema "Chancengleichheit für alle" (Studio 44 d. Österreichischen Lotterien, Rennweg 44, 1030 Wien).

(Schluss) mm/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002