Pyrotechniklehrgang für sprengstoffsachkundige Polizeibeamte (SKO)

Vorbereitung auf die Fußball-EM 2008

Wien (OTS) - Als Vorbereitung auf die Fußball-EM 2008 - während deren Verlauf mit dem vermehrten Einsatz von pyrotechnischem Material (Feuerwerkskörper) gerechnet wird - veranstaltet das Bundeskriminalamt - Entschärfungsdienst pyrotechnische Lehrgänge für sprengstoffsachkundige Polizeibeamte (SKO) in Raabs an der Thaya, Niederösterreich.

Am ersten der fünf geplanten Lehrgänge nehmen 15 Sprengstoffsachkundige Organe teil. Diese werden von Pyrotechnikspezialisten des Innenministeriums, des Landesverteidigungsministeriums, des Amtes der NÖ. Landesregierung und von weiteren Experten aus Deutschland und Österreich geschult.

Dieser Lehrgang wird mit einer kommissionellen theoretischen und praktischen Prüfung abgeschlossen.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien werden zum abschließenden Großfeuerwerk, das Teil des Praktikums ist, herzlich eingeladen.

Ort: Hotel Liebnitzmühle Liebnitz 38 3820 Raabs/Thaya, NÖ. (02846 7501) Datum und Zeit: Freitag, der 24. November 2006, ab 18:00 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Leiter des Entschärfungsdienstes
Obstlt. Franz Warisch
0664/545 80 44

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001