"Gib Brustkrebs keine Chance"

NÖGKK und Partner laden zur großen Abschlussveranstaltung ein

St. Pölten/Baden (OTS) - Die vergangenen Wochen standen bei der NÖ Gebietskrankenkasse ganz im Zeichen der groß angelegten Aufklärungskampagne "Gib Brustkrebs keine Chance". Zum Abschluss macht die Tour in Baden Station: Am 28. November dreht sich im Kulturhaus Frauenbad alles um das Thema Brustkrebs. Die NÖGKK und ihre Kooperationspartner präsentieren die Ergebnisse der Kampagne und diskutieren über Möglichkeiten zur Brustkrebsvorsorge und -früherkennung.

Eröffnet wird die Veranstaltung um 18:30 Uhr von der Obmann-Stellvertreterin der NÖGKK, KR Christa Bogath. Ehrengast ist die Doppel-Olympiasiegerin und Patin der Aktion Michaela Dorfmeister. ORF-Lady Inge Winder führt charmant durch das Programm.

Dr. Gerhard Hochmaier, Vorsitzender der Fachgruppe für Gynäkologie und Geburtshilfe und Partner der Kampagne, appelliert an das Gesundheitsbewusstsein der Frauen: "Genießen Sie Ihr Leben in Gesundheit. Nützen Sie die Möglichkeiten der Brustkrebsfrüherkennung. Ermuntern Sie die Menschen in Ihrer Umgebung, es Ihnen gleichzutun."

Kooperationspartner der Kampagne: Fachgruppe für Gynäkologie und Geburtshilfe, Europa Donna, Krebshilfe NÖ, Frauenselbsthilfe nach Krebs/Nö. Vereine und ORF NÖ. Das medizinische Konzept der Kampagne wurde von Prim. Dr. Hans Mosser, Vorstand der Radiologie im Landesklinikum Krems, erstellt.

Besuchen auch Sie die Abschlussveranstaltung! Holen Sie sich Infos zum Thema und tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Meinungen mit Experten bzw. Betroffenen aus!

Abschlussevent "Gib Brustkrebs keine Chance"
Wann: 28. November 2006, um 18:30 Uhr
Wo: Kulturhaus Frauenbad, Josefplatz 5, 2500 Baden

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 050899-5121

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001