Kadenbach: Frauenberatung Zwettl wird vom Land gefördert

Qualifizierung ist der Schlüssel zu besseren Chancen am Arbeitsmarkt

St. Pölten, (SPI) - Nach wie vor ist die Situation am Arbeitsmarkt alles andere als entspannt. "Vor allem Frauen sind auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt! Ein wegweisendes Projekt zur Förderung arbeitsloser Frauen läuft seit einigen Jahren im Waldviertel. In einem speziellen Lehrgang soll arbeitslosen Frauen aus der Region der Zugang zu neuen Berufsfeldern und zukunftsweisenden Arbeitsplätzen über die Höherqualifizierung im Bereich neuer Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglicht werden. Vom Land Niederösterreich wurde dafür nun eine Förderung für die nächsten Jahre beschlossen", so die Frauensprecherin der SPNÖ, LGF LAbg. Karin Kadenbach. Bis zu 200.000 Euro aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für die Jahre 2006 bis 2008 werden nun vom Land für das Projekt "telm@ 5 - K36/06 Frauen in der Telekommunikation und Informatik" des Vereins Frauenberatung Zwettl zur Verfügung gestellt.****

In Niederösterreich sind nach wie vor 15.770 Frauen ohne Arbeit. "Während die Frauenarbeitslosigkeit im NÖ-Durchschnitt im letzten Monat um rund 11 % gesunken ist, ging sie in Zwettl nur um 1 % zurück! Auch in Gmünd oder Horn lag der Rückgang unter dem Durchschnitt! Daher ist gerade in der Region Waldviertel das Projekt von besonderer Wichtigkeit", so die Mandatarin weiter. "Ein wichtiger Punkt ist auch, dass Frauen hier nicht in den ‚typischen’ Frauenberufen qualifiziert werden, sondern ihnen die Möglichkeit einer Weiterbildung in einem Bereich geboten wird, der immer noch als Männerdomäne gilt! Die Förderungen des Landes sind daher gleich in mehrfacher Hinsicht ein guter Schritt in die richtige Richtung", so LAbg. Karin Kadenbach abschließend.
(Schluss) kr

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001