C-QUADRAT Investment AG schließt Kapitalerhöhung und Platzierung erfolgreich ab

Wien/ Frankfurt (OTS) -

  • Ausgabepreis auf 40 Euro festgelegt
  • 1,24 Mio. Aktien platziert
  • Lock-up sämtlicher Großaktionäre von 12 Monaten
  • Erstnotiz Prime Standard

Die C-QUADRAT Investment AG (ISIN: AT0000613005) hat das öffentliche Angebot von insgesamt 1.254.420 Aktien (unter Einbeziehung der Mehrzuteilungsoption) in Deutschland und Österreich erfolgreich abgeschlossen. Der Ausgabepreis für die Aktien wurde auf 40 Euro festgelegt, die Preisspanne betrug 37 - 42 Euro. Insgesamt wurden 14.264 Aktien von den bisherigen C-QUADRAT Aktionären im Rahmen des Bezugsangebots bezogen. Darüber hinaus wurden 1.240.156 Aktien bei privaten und institutionellen Investoren platziert. Von den Aktien stammen 727.200 Stück aus einer Kapitalerhöhung. Der Brutto-Mittelzufluss für C-QUADRAT beläuft sich somit auf 29,1 Mio. Euro. Weitere 363.600 Aktien wurden von den Finanzinvestoren Altira, Heliad, OYSNIX und Q Capital abgegeben. Darüber hinaus werden weitere 163.620 Aktien von Altira im Rahmen einer Mehrzuteilungsoption (Greenshoe) zur Verfügung gestellt.

Die Zuteilung im Rahmen des Angebots an Privatanleger erfolgte unter Beachtung der Grundsätze für die Zuteilung von Aktienemissionen an Privatanleger, die am 7. Juni 2000 von der Börsensachverständigenkommission beim Bundesministerium der Finanzen herausgegeben wurden. Die Zuteilung erfolgte nach einheitlichen Kriterien für alle Konsortialbanken. Von den nun platzierten 1.240.156 Aktien wurden etwa 0,2% an Privatanleger zugeteilt. Privatanleger, die einen Kaufauftrag bei einer Konsortialbank abgegeben haben, erhielten eine Zuteilung von 40% ihrer gezeichneten Aktien. Voraussichtlich am 28. November 2006 können die neuen C-QUADRAT-Aktionäre mit der buchmäßigen Lieferung der Aktien gegen Zahlung des Platzierungspreises rechnen.

Sämtliche Großaktionäre haben sich verpflichtet, in den 12 Monaten nach der Transaktion ohne Zustimmung des Lead Managers keine Aktien zu verkaufen (Lock-up). Das Grundkapital von C-QUADRAT erhöht sich durch die Kapitalerhöhung auf 4.363.200 Euro. Der Streubesitz beträgt nach vollständiger Ausübung des Greenshoe 38,3 Prozent. Der Segmentwechsel vom Open Market, Entry Standard, in den Amtlichen Markt, Prime Standard, der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am 23. November 2006. Die Zulassung der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung durch die Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt voraussichtlich am 24. November 2006, der erste Handelstag der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung ist voraussichtlich der 27. November 2006.

Mit den zufließenden Mitteln will C-QUADRAT den eingeschlagenen Wachstumskurs als Manager eigener Dachfonds und bei der Konzeption strukturierter Produkte forciert fortsetzen. Neben organischem Wachstum setzt C-QUADRAT dabei auch weiter auf Akquisitionen. Zuletzt wurden die Verträge für die Übernahme der VPM Vermögensverwaltung München/Absolute Plus Gruppe unterzeichnet. Hierbei wird C-QUADRAT jeweils 50 Prozent plus eine Aktie übernehmen. Durch den Zukauf investiert C-QUADRAT in neue Assetklassen, die das Unternehmen unabhängiger vom aktuellen Marktgeschehen machen.

C-QUADRAT ist im Bereich Asset-Management mit Fokus auf Dachfonds, Fonds-Brokerage und strukturierte Produkte tätig. Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen namhaften Versicherungen im Bereich fondsgebundener Lebensversicherungen generiert C-QUADRAT jährlich einen hohen Anteil an wiederkehrenden und auch für die Zukunft gut kalkulierbaren Erlösen.

Nach der erfolgreichen Kapitalerhöhung soll nun auch die europäische Expansion weiter vorangetrieben werden - der Markteintritt in Tschechien, Polen und Ungarn wurde 2006 bereits erfolgreich umgesetzt. Insbesondere soll auch die Präsenz in Deutschland weiter ausgebaut werden, dem bereits zweitwichtigsten Markt für C-QUADRAT. Hier finden ebenfalls die Produkte von C-QUADRAT als Underlying für zahlreiche fondsgebundene Lebensversicherungen von Versicherungsunternehmen Verwendung und werden darüber hinaus auch im Rahmen der Zusammenarbeit mit ausgesuchten, renommierten Distributionspartnern sowie durch die eigene Sales-Force vertrieben.

C-QUADRAT kann auf eine hervorragende Performance ihrer Fonds blicken, die zahlreiche renommierte nationale und internationale Auszeichnungen erhalten haben.

Alexander Schütz, Vorstand und Gründer von C-QUADRAT: "Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung versetzt uns in die Lage, die sich am Markt bietenden Wachstumschancen weiter aktiv nutzen zu können. Neben externem Wachstum werden wir aber auch unsere organische Entwicklung unverändert vorantreiben. Die internationalen Investoren, die jetzt bei C-QUADRAT engagiert sind, hat vor allem der hohe Anteil an wiederkehrenden Erlösen aus fondsgebundenen Lebensversicherungen überzeugt. Diese Positionierung unterscheidet uns von der Mehrzahl der börsennotierten Investmentgesellschaften. Außerdem fand unsere Strategie zur Erschließung neuer Märkte großen Anklang."

Thomas Rieß, ebenfalls Vorstand und Gründer von C-QUADRAT, ergänzt: "Wir haben C-QUADRAT in den vergangenen Jahren zu einem Top Player in Österreich entwickelt. Dass unser Geschäftsmodell auch auf weitere Länder übertragbar ist, zeigen die Erfolge unserer internationalen Expansion. Für C-QUADRAT ergibt sich damit ein weites Betätigungsfeld, dass es jetzt aktiv zu bearbeiten gilt. Basis unseres Erfolges sind unsere hervorragenden Produkte, die uns immer neue Märkte und Vertriebsmöglichkeiten eröffnen."

C-QUADRAT verwaltete per Ende September 2006 ein erlösbringendes Volumen in der Gruppe in Höhe von 3,4 Mrd. Euro (einschließlich nicht zum Kerngeschäft gehörender Aktivitäten). Die 1991 gegründete Gesellschaft verfügt über eine eigene Kapitalanlagegesellschaft, KAG, was sie berechtigt, eigene Fonds aufzulegen.

Im ersten Halbjahr konnte C-QUADRAT die Erlöse gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 83 Prozent auf 21 Mio. Euro steigern, wobei sich der Periodenüberschuss auf 2,8 Mio. Euro vervierfachte. Im Geschäftsjahr 2005 hatte C-QUADRAT einen Umsatz von 30,8 Mio. Euro und einen Jahresüberschuss von 3,0 Mio. Euro ausgewiesen.

Weitere Informationen zu C-QUADRAT finden sich im Internet unter www.c-quadrat.at.

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.
Diese Mitteilung sowie die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA bestimmt und dürfen nicht an "U.S. persons" (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung ("Securities Act") definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere der C-QUADRAT Investment AG wurden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden.
Dieses Dokument ist nur an Personen gerichtet, (i) die außerhalb des Vereinigten Königreichs sind oder (ii) die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19 (5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in ihrer jetzigen Fassung) (die "Order") haben oder (iii) die von Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Order ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") erfasst sind (alle solche Personen im folgenden "Relevante Personen" genannt). Jede Person, die keine Relevante Person ist, darf nicht auf Grund dieser Mitteilung oder ihres Inhaltes tätig werden oder auf diese vertrauen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Mitteilung bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen unternommen.

"This document constitutes neither an offer to sell nor a solicitation to buy any securities. The securities have already been sold.
This document is not being issued in the United States of America and must not be distributed to U.S. persons (as defined in Regulation S of the U.S. Securities Act of 1933, as amended ("Securities Act")) or publications with a general circulation in the United States. This press release does not constitute an offer or invitation to purchase any securities in the United States. The securities of C-QUADRAT Investment AG have not been registered under the Securities Act and may not be offered, sold or delivered within the United States or to U.S. persons absent from registration under or an applicable exemption from the registration requirements of the United States securities laws.
This document is directed only at persons (i) who are outside the United Kingdom or (ii) who have professional experience in matters relating to investments falling within Article 19(5) of the Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (as amended) (the "Order") or (iii) who fall within Article 49(2)(a) to (d) ("high net worth companies, unincorporated associations etc.") of the Order (all such persons together being referred to as "Relevant Persons"). Any person who is not a Relevant Person must not act or rely on this communication or any of its contents. Any investment or investment activity to which this communication relates is available only to Relevant Persons and will be engaged in only with Relevant Persons."

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andreas Wimmer
Vorstand C-QUADRAT Investment AG
Tel.: +43 1 515 66 - 315
Fax: +43 1 515 66 - 359
mailto: a.wimmer@investmentfonds.at
www.c-quadrat.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CQU0001